AutorQVC Lieblingsküche Redaktion
BewertungSchwierigkeitEinfach

Stylishe Frühstücksidee: Pancakes im Leo-Look sind der absolute Hingucker beim Frühstück. Dank Schokoladenflecken schmecken sie obendrein so richtig köstlich. Wir verraten, wie man die schicken Pfannkuchen zu Hause nachmacht.

Tweetspeichern

Ergibt3 Portionen
Vorbereitungszeit5 minGarzeit10 minGesamt Zeit15 min

 300 ml Milchveganer Milchersatz geht auch
 3 Gr. L Eier veganer Eiersatz oder Trockenmilchpulver geht jeweils auch
 200 g Mehl
 1 EL ZuckerZuckerersatzstoff oder Alternativen wie Birkenzucker gehen auch
 ½ TL Backpulver
 1 EL NussnougatcremeAlternativ gehen 2 EL Kakaopulver auch

1

Pancaketeig im Crêpes-Shaker zubereiten. Die Rezeptur dafür ist praktischerweise auf die Shaker-Flasche gedruckt.

2

Ca. 50ml vom fertigen Teig abzweigen und mit 1 großen Esslöffel Nussnougatcreme oder 2 EL Kabapulver vermischen.

3

Dunklen Teig in einen Dekorierstift oder eine kleine Spritztülle füllen.

4

Pfanne mit Fett auf mittlerer Temperatur erhitzen, hellen Teig aus dem Crêpes-Shaker in die Pfanne gießen.

5

Auf die ungebackene Seite mit dem dunklen Teig aus dem Dekorierstift oder der Spritztülle C-förmige Muster mit engem Abstand in den Teig malen.

6

Leo-Pancake wenden und auf der dekorierten Seite fertig braten.

7

Heiss servieren und mit einem Schuß erwärmtem Ahornsirup begießen.

8

Ganz cool wird es, wenn die Leo-Pancakes auf einem Teller mit Animaldessin serviert werden wie diesem Vintage-Porzellan-Teller.

KategorieSchlagworte,

Unsere Produktempfehlungen:

 

Zutaten

 300 ml Milchveganer Milchersatz geht auch
 3 Gr. L Eier veganer Eiersatz oder Trockenmilchpulver geht jeweils auch
 200 g Mehl
 1 EL ZuckerZuckerersatzstoff oder Alternativen wie Birkenzucker gehen auch
 ½ TL Backpulver
 1 EL NussnougatcremeAlternativ gehen 2 EL Kakaopulver auch

Hinweise / Tipps

1

Pancaketeig im Crêpes-Shaker zubereiten. Die Rezeptur dafür ist praktischerweise auf die Shaker-Flasche gedruckt.

2

Ca. 50ml vom fertigen Teig abzweigen und mit 1 großen Esslöffel Nussnougatcreme oder 2 EL Kabapulver vermischen.

3

Dunklen Teig in einen Dekorierstift oder eine kleine Spritztülle füllen.

4

Pfanne mit Fett auf mittlerer Temperatur erhitzen, hellen Teig aus dem Crêpes-Shaker in die Pfanne gießen.

5

Auf die ungebackene Seite mit dem dunklen Teig aus dem Dekorierstift oder der Spritztülle C-förmige Muster mit engem Abstand in den Teig malen.

6

Leo-Pancake wenden und auf der dekorierten Seite fertig braten.

7

Heiss servieren und mit einem Schuß erwärmtem Ahornsirup begießen.

8

Ganz cool wird es, wenn die Leo-Pancakes auf einem Teller mit Animaldessin serviert werden wie diesem Vintage-Porzellan-Teller.

Wild Food: Leo-Pancakes
(Visited 41 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.