AutorLeser-Rezept
BewertungSchwierigkeitMittel

Tweetspeichern

Ergibt2 Portionen
Vorbereitungszeit20 minGarzeit40 minGesamt Zeit1 Std.

Hähnchenbrust
 2 Stück Hähnchenbrust250 g
 1 Stück Mozzarella
 2 Stück Tomaten
 2 EL Öl
 Salz, Pfeffer, Thymian, Knoblauch
Mandelreis
 1 Zwiebel
 1 große Tasse Langkornreis
 50 g gehobelte Mandeln
 2 große Tassen Wasser
 1 EL Butter
 Salz, Zucker
Tomatensugo
 34 große Tomaten
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 1 EL Tomatenmark
 2 EL Honig
 Zitronensaft
 Salz, Chili, Kräuter
 Wasser

Hähnchenbrust
1

Die Hähnchenbrust in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten scharf anbraten und anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite Stellen. Die Hähnchenbrust einschneiden - etwa im Abstand von einem Zentimeter - aber nicht durchschneiden. Anschließend würzen mit Salz, Chili, Thymian und Knoblauch. Die Tomaten und den Mozzarella in schmale Scheiben schneiden, in die Spalten der Hähnchenbrust je eine Scheibe Mozzarella geben und zwischen dem Mozzarella die Tomatenscheiben geben Von oben würzen, mit etwas Öl beträufeln und das Ganze in eine Pfanne oder Auflaufform setzen - mit dem Tomatensugo als Unterlage - und bei 200 °C Ober-/ Unterhitze für 10 Minuten backen. Das Fleisch bei leicht geöffneter Ofentür noch 5-10 Minuten ruhen lassen und vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen

2

Die Tomaten und den Mozzarella in schmale Scheiben schneiden, in die Spalten der Hähnchenbrust je eine Scheibe Mozzarella geben und zwischen dem Mozzarella die Tomatenscheiben geben Von oben würzen, mit etwas Öl beträufeln und das Ganze in eine Pfanne oder Auflaufform setzen - mit dem Tomatensugo als Unterlage - und bei 200 °C Ober-/ Unterhitze für 10 Minuten backen. Das Fleisch bei leicht geöffneter Ofentür noch 5-10 Minuten ruhen lassen und vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen

Zubereitung des Tomatensugos
3

Tomaten in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen - 3 Minuten ziehen lassen, abgießen und die Haut abziehen. Den Strunk entfernen und die Tomaten grob würfeln. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln, Knoblauch schälen und fein würfeln. In der Pfanne, in der die Hähnchenbrust angebraten wurde, die Zwiebeln und den Knoblauch 5 Minuten dünsten - nicht braun werden lassen! Die Tomaten dazu und nochmal 5 Minuten schmoren lassen. Evtl. zwischendurch etwas Wasser aufgießen und zum Schluss Tomatenmark und alle Gewürze dazu geben. Aufkochen lassen und fertig.

4

Die Zwiebeln schälen und grob würfeln, Knoblauch schälen und fein würfeln. In der Pfanne, in der die Hähnchenbrust angebraten wurde, die Zwiebeln und den Knoblauch 5 Minuten dünsten - nicht braun werden lassen! Die Tomaten dazu und nochmal 5 Minuten schmoren lassen. Evtl. zwischendurch etwas Wasser aufgießen und zum Schluss Tomatenmark und alle Gewürze dazu geben. Aufkochen lassen und fertig.

Zubereitung des Mandelreis
5

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett, mit einer kleinen Prise Salz, anbraten - rausnehmen und beiseitestellen Die Zwiebel fein würfeln und in einem flachen Topf mit einem Löffel Butter andünsten - nicht braun werden lassen! Eine Tasse Reis in den Topf geben und mit andünsten unter konstantem Rühren. Wenn der Reis am Topfboden leicht ansetzt, 2 Tassen warmes Wasser dazu geben (die gleiche Tassengröße wie beim Reis) und mit Salz und etwas Zucker würzen - das Wasser kosten! Es sollte gut salzig und etwas süßlich schmecken Den Reis aufkochen lassen, dann die Temperatur fast ganz zurückdrehen, den Deckel halb auflegen - mit einem Holzlöffel dazwischen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Nach der Zeit sollte das Wasser fast eingekocht sein. Anschließend den Herd ausstellen, Reis durchrühren und nochmal mindestens 15 Minuten (besser ist sogar noch länger) bei halboffenem Deckel ziehen lassen. Zum Schluss die Mandeln unterheben und servieren

6

Eine Tasse Reis in den Topf geben und mit andünsten unter konstantem Rühren. Wenn der Reis am Topfboden leicht ansetzt, 2 Tassen warmes Wasser dazu geben (die gleiche Tassengröße wie beim Reis) und mit Salz und etwas Zucker würzen - das Wasser kosten! Es sollte gut salzig und etwas süßlich schmecken

7

Den Reis aufkochen lassen, dann die Temperatur fast ganz zurückdrehen, den Deckel halb auflegen - mit einem Holzlöffel dazwischen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Nach der Zeit sollte das Wasser fast eingekocht sein. Anschließend den Herd ausstellen, Reis durchrühren und nochmal mindestens 15 Minuten (besser ist sogar noch länger) bei halboffenem Deckel ziehen lassen. Zum Schluss die Mandeln unterheben und servieren

KategorieSchlagworte,

Zutaten

Hähnchenbrust
 2 Stück Hähnchenbrust250 g
 1 Stück Mozzarella
 2 Stück Tomaten
 2 EL Öl
 Salz, Pfeffer, Thymian, Knoblauch
Mandelreis
 1 Zwiebel
 1 große Tasse Langkornreis
 50 g gehobelte Mandeln
 2 große Tassen Wasser
 1 EL Butter
 Salz, Zucker
Tomatensugo
 34 große Tomaten
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 1 EL Tomatenmark
 2 EL Honig
 Zitronensaft
 Salz, Chili, Kräuter
 Wasser

Hinweise / Tipps

Hähnchenbrust
1

Die Hähnchenbrust in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten scharf anbraten und anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseite Stellen. Die Hähnchenbrust einschneiden - etwa im Abstand von einem Zentimeter - aber nicht durchschneiden. Anschließend würzen mit Salz, Chili, Thymian und Knoblauch. Die Tomaten und den Mozzarella in schmale Scheiben schneiden, in die Spalten der Hähnchenbrust je eine Scheibe Mozzarella geben und zwischen dem Mozzarella die Tomatenscheiben geben Von oben würzen, mit etwas Öl beträufeln und das Ganze in eine Pfanne oder Auflaufform setzen - mit dem Tomatensugo als Unterlage - und bei 200 °C Ober-/ Unterhitze für 10 Minuten backen. Das Fleisch bei leicht geöffneter Ofentür noch 5-10 Minuten ruhen lassen und vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen

2

Die Tomaten und den Mozzarella in schmale Scheiben schneiden, in die Spalten der Hähnchenbrust je eine Scheibe Mozzarella geben und zwischen dem Mozzarella die Tomatenscheiben geben Von oben würzen, mit etwas Öl beträufeln und das Ganze in eine Pfanne oder Auflaufform setzen - mit dem Tomatensugo als Unterlage - und bei 200 °C Ober-/ Unterhitze für 10 Minuten backen. Das Fleisch bei leicht geöffneter Ofentür noch 5-10 Minuten ruhen lassen und vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen

Zubereitung des Tomatensugos
3

Tomaten in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen - 3 Minuten ziehen lassen, abgießen und die Haut abziehen. Den Strunk entfernen und die Tomaten grob würfeln. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln, Knoblauch schälen und fein würfeln. In der Pfanne, in der die Hähnchenbrust angebraten wurde, die Zwiebeln und den Knoblauch 5 Minuten dünsten - nicht braun werden lassen! Die Tomaten dazu und nochmal 5 Minuten schmoren lassen. Evtl. zwischendurch etwas Wasser aufgießen und zum Schluss Tomatenmark und alle Gewürze dazu geben. Aufkochen lassen und fertig.

4

Die Zwiebeln schälen und grob würfeln, Knoblauch schälen und fein würfeln. In der Pfanne, in der die Hähnchenbrust angebraten wurde, die Zwiebeln und den Knoblauch 5 Minuten dünsten - nicht braun werden lassen! Die Tomaten dazu und nochmal 5 Minuten schmoren lassen. Evtl. zwischendurch etwas Wasser aufgießen und zum Schluss Tomatenmark und alle Gewürze dazu geben. Aufkochen lassen und fertig.

Zubereitung des Mandelreis
5

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett, mit einer kleinen Prise Salz, anbraten - rausnehmen und beiseitestellen Die Zwiebel fein würfeln und in einem flachen Topf mit einem Löffel Butter andünsten - nicht braun werden lassen! Eine Tasse Reis in den Topf geben und mit andünsten unter konstantem Rühren. Wenn der Reis am Topfboden leicht ansetzt, 2 Tassen warmes Wasser dazu geben (die gleiche Tassengröße wie beim Reis) und mit Salz und etwas Zucker würzen - das Wasser kosten! Es sollte gut salzig und etwas süßlich schmecken Den Reis aufkochen lassen, dann die Temperatur fast ganz zurückdrehen, den Deckel halb auflegen - mit einem Holzlöffel dazwischen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Nach der Zeit sollte das Wasser fast eingekocht sein. Anschließend den Herd ausstellen, Reis durchrühren und nochmal mindestens 15 Minuten (besser ist sogar noch länger) bei halboffenem Deckel ziehen lassen. Zum Schluss die Mandeln unterheben und servieren

6

Eine Tasse Reis in den Topf geben und mit andünsten unter konstantem Rühren. Wenn der Reis am Topfboden leicht ansetzt, 2 Tassen warmes Wasser dazu geben (die gleiche Tassengröße wie beim Reis) und mit Salz und etwas Zucker würzen - das Wasser kosten! Es sollte gut salzig und etwas süßlich schmecken

7

Den Reis aufkochen lassen, dann die Temperatur fast ganz zurückdrehen, den Deckel halb auflegen - mit einem Holzlöffel dazwischen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Nach der Zeit sollte das Wasser fast eingekocht sein. Anschließend den Herd ausstellen, Reis durchrühren und nochmal mindestens 15 Minuten (besser ist sogar noch länger) bei halboffenem Deckel ziehen lassen. Zum Schluss die Mandeln unterheben und servieren

Leser-Rezept: Überbackene Hähnchenbrust
(Visited 82 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.