Spitzbuben

Spitzbuben gehören zu Weihnachten einfach dazu! Die Doppelkekse mit der Marmeladenfüllung sind ein echter Klassiker.

Spitzbuben sind einfach ein Gedicht: Die klassischen Weihnachtsplätzchen sind meistens die, die zuerst aufgegessen sind. Kein Wunder, schließlich punkten die zarten Doppelkekse mit einer fruchtigen Schicht aus Marmelade. Als Krönung kommt oben feinster Puderzucker drauf. So sehen sie festlich aus und sind trotzdem ganz einfach zuzubereiten.

Tipp: Die Spitzbuben lassen sich ganz leicht variieren: Einfach etwas Kakaopulver oder gemahlene Mandeln zum Teig hinzufügen. Statt der Himbeermarmelade kann man je nach Geschmack auch Aprikosen-, Kirsch- oder Brombeermarmelade verwenden (manche schwören auch auf Gelee). Wer möchte, kann die Plätzchen auch mit Kuvertüre bestreichen oder mit Hagelzucker bestreuen.

QVC Moderatorin Pia Ampaw verrät uns ihr persönliches Lieblingsrezept für weihnachtliche Spitzbuben.

Rezept drucken
Spitzbuben
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
Bleche
Für den Teig
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • 120 g kalte Butter
  • 1 Ei
Für die Füllung
  • 100 g Himbeermarmelade
  • 50 g Zucker
  • Limettensaft
Zutaten
Bleche
Für den Teig
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • 120 g kalte Butter
  • 1 Ei
Für die Füllung
  • 100 g Himbeermarmelade
  • 50 g Zucker
  • Limettensaft
Spitzbuben
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Zucker, Salz und Vanillezucker mit Mehl mischen, Butter mit der Mehlmischung locker verkneten. Das Ei dazugeben und schnell zu einem Teig verarbeiten. 1 Stunde kühl stellen.
  2. Dann den Teig ausrollen und Sterne ausstechen, auf der Hälfte noch kleine Kreise ausstechen. Ein Blech mit Backpapier auslegen und Sterne darauf platzieren. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft) auf mittlerer Schiene 10 Minuten backen.
  3. Nachdem sie abgekühlt sind, die Plätzchen mit dem ausgestochenen Kreis mit Puderzucker bestäuben.
  4. Marmelade durch ein Sieb streichen, mit Zucker und Limettensaft in einem Topf erhitzen. Keksböden ohne Loch damit bepinseln, dann die Kekshälften mit Loch darauflegen. Nun mit einem Löffel die Kreise mit dem Fruchtaufstrich füllen.

Pia Ampaw
Unsere Lieblingsautorin

Pia Ampaw kocht nicht nur zuhause leckere Gerichte, sondern begeistert auch als Moderatorin in der QVC Küche mit ihren Back- und Kochkünsten. Die reiselustige Wahl-Kölnerin liebt es, süße Sachen zu backen. Aber auch raffinierte Salatvariationen und trendige Gemüsekombinationen haben es ihr angetan.

Tags:
2019-01-10T13:22:11+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hast Du noch Fragen? Wir beantworten sie dir gerne von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr

New Courses

Contact Info

1600 Amphitheatre Parkway New York WC1 1BA

Telefon: 1.800.458.556 / 1.800.532.2112

Fax: 458 761-9562

Webseite: ThemeFusion

Neueste Beiträge

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.