AutorQVC Lieblingsküche Redaktion
BewertungSchwierigkeitEinfach

Tweetspeichern

Ergibt1 Portion
Vorbereitungszeit10 minGarzeit15 minGesamt Zeit25 min

 1 Packung Blätterteig
 3 EL Schmand
 3 EL Frischkäse
 1 Knoblauchzehe
 200 g TK-Blattsprinat
 Muskatnuss, Salz und Pfeffer
 200 g Emmentaler

1

Man nimmt eine Rolle Blätterteig (Wer will, kann diesen auch gerne selbst machen), rollt diesen aus und packt ihn auf einen Pizzastein. Wer keinen hat: es müsste auch Alufolie gehen.

2

Dann vermengt man 2-3 EL Schmand mit der gleichen Menge an Frischkäse und einer klein gehackten Knoblauchzehe. Dann gibt man nach Belieben Gewürze hinzu. Dann nimmt man ca. 150-200g tiefgekühlten Blattspinat, lässt diesen vorher auftauen und würzt ihn mit Muskatnuss.

3

Die Creme verteilt man über den Blätterteig und gibt den Spinat darauf. Achtet auf die Menge, sonst läuft beim rollen alles heraus. Darauf gibt man noch eine Hand voll geriebenen Emmentaler und würzt das Ganze mit Salz und Pfeffer. Dann den Teig aufrollen und etwas zudrücken. Mit einem Eigelb klebt es sich noch besser. Dann ab auf den Grill, bis der Teig knusprig braun ist und der Käse zerlaufen ist.

Zutaten

 1 Packung Blätterteig
 3 EL Schmand
 3 EL Frischkäse
 1 Knoblauchzehe
 200 g TK-Blattsprinat
 Muskatnuss, Salz und Pfeffer
 200 g Emmentaler

Hinweise / Tipps

1

Man nimmt eine Rolle Blätterteig (Wer will, kann diesen auch gerne selbst machen), rollt diesen aus und packt ihn auf einen Pizzastein. Wer keinen hat: es müsste auch Alufolie gehen.

2

Dann vermengt man 2-3 EL Schmand mit der gleichen Menge an Frischkäse und einer klein gehackten Knoblauchzehe. Dann gibt man nach Belieben Gewürze hinzu. Dann nimmt man ca. 150-200g tiefgekühlten Blattspinat, lässt diesen vorher auftauen und würzt ihn mit Muskatnuss.

3

Die Creme verteilt man über den Blätterteig und gibt den Spinat darauf. Achtet auf die Menge, sonst läuft beim rollen alles heraus. Darauf gibt man noch eine Hand voll geriebenen Emmentaler und würzt das Ganze mit Salz und Pfeffer. Dann den Teig aufrollen und etwas zudrücken. Mit einem Eigelb klebt es sich noch besser. Dann ab auf den Grill, bis der Teig knusprig braun ist und der Käse zerlaufen ist.

Leser-Rezept: Spinatrolle
(Visited 427 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.