Gesund und trotzdem süß: Der saftige Schokoladenkuchen kommt zwar ohne Kristallzucker aus, muss sich aber vor den gesüßten Schokoladenkuchen nicht verstecken. Die pürierten Backpflaumen reichen vollkommen aus, Zucker und sogar Mehl zu ersetzen. So saftig hast Du noch keinen Schokoladenkuchen gegessen. Und das Schöne dabei ist, dass Du Deinen Lieblingskuchen mit dem Basisrezept so kreieren kannst, wie Du ihn am liebsten magst.

Ist er Dir zu schokoladig, ersetzt Du einfach etwas Backkakao mit Mehl. Du magst es gerne mit Schuss? Dann übergieße die Backpflaumen anstelle mit kochendem Wasser, einfach mit einer Mischung aus 100ml kochendem Wasser und 150ml Rum. Oder rühre Deine Lieblingsnüsse unter den Teig und verziere ihn mit Deinen Lieblingsbeeren.

Rezept drucken
Saftiger Schokoladenkuchen
Stimmen: 126
Bewertung: 3.52
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
Springform (ca.20cm)
  • 250 g Backpflaumen
  • 250 ml kochendes Wasser
  • 4 Eier
  • 80 g Sahne
  • 80 g Butter
  • 250 g Backkakao
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • etwas Backkakao zum Bestäuben
  • Frische Beeren zum Servieren
  • etwas geraspelte Schokolade (mind. 80%) zum Bestreuen optional
Zutaten
Springform (ca.20cm)
  • 250 g Backpflaumen
  • 250 ml kochendes Wasser
  • 4 Eier
  • 80 g Sahne
  • 80 g Butter
  • 250 g Backkakao
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • etwas Backkakao zum Bestäuben
  • Frische Beeren zum Servieren
  • etwas geraspelte Schokolade (mind. 80%) zum Bestreuen optional
Saftiger Schokoladenkuchen
Stimmen: 126
Bewertung: 3.52
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Backpflaumen mit kochendem Wasser übergießen und 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und die Springform etwas einfetten.
  3. Backpflaumen samt Wasser pürieren.
  4. Eier nach und nach zur Pflaumenmasse geben und unterrühren. Sahne, Butter, Backkakao, Salz und Backpulver zugeben und verrühren.
  5. Teig in die Springform geben, glatt streichen und 30 Minuten backen.
  6. Mit Backkakao bestäuben und mit geraspelter Schokolade und Beeren servieren.
Produktempfehlungen:

Patrick Rosenthal
Unser Lieblingsautor

Patrick Rosenthal hat schon früh die Liebe zum Reisen entdeckt. Eintauchen in andere Kulturen und in andere Kochtöpfe zu schauen wurde schnell zu einer großen Leidenschaft. Immer auf der Suche nach etwas Neuen. Und genau darum geht es ihm: die Schönheit in etwas sehr Alltäglichen zu finden. Die Zubereitung von Speisen, das gemeinsame Essen mit Freunden, das Ausprobieren von neuen Produkten, das Reisen und das Fotografieren. Am Ende bleibt aber immer etwas Schönes. Eine Bereicherung für den Tag. Neben seinem Blog arbeitet Patrick Rosenthal als Kochbuch-Autor und Fotograf und hält Workshops für Influencer und Agenturen.

Bildquellen

  • Saftiger Schokoladenkuchen: patrickrosenthal.de
Tags: