Saftige Nussecken

Ein wahrer Klassiker mit 3 Ecken – Nussecken sind saftig-schokoladige Dauerbrenner und zudem noch leicht nachzubacken.

Ob zum Tee, Kaffee oder als Dessert – Nussecken schmecken zu jeder Jahreszeit und versprechen Schoko- und Nussliebhabern wahre Genussmomente und Gaumenfreuden. Die klassischen Wunderecken sind mit diesem Rezept nicht nur leicht nachzubacken, sie punkten zudem durch die saftige Konsistenz des Teiges, dem knackigen Schokoladenüberzug der Ecken und dem leichten

Karamellgeschmack. Experimentierfreudige Bäcker können einfach mal zu einer anderen Marmeladen- oder Schokoladensorte greifen, denn Nussecken schmecken einfach immer himmlisch lecker! QVC Moderatorin Kerstin Braukmann verrät uns ihr Rezept.

Rezept drucken
Saftige Nussecken
Stimmen: 23
Bewertung: 3.13
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
Stück
Für den Mürbeteig
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 130 g weiche Butter
Zum Bestreichen
  • 8 EL Marmelade Orange oder Johannisbeere
Für die Nussmasse (Belag)
  • 200 g Butter
  • 5 EL Wasser
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g gehackte Mandeln
Für die Glasur
  • 200 g Zartbitter-Kuchenglasur
Zutaten
Stück
Für den Mürbeteig
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 130 g weiche Butter
Zum Bestreichen
  • 8 EL Marmelade Orange oder Johannisbeere
Für die Nussmasse (Belag)
  • 200 g Butter
  • 5 EL Wasser
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g gehackte Mandeln
Für die Glasur
  • 200 g Zartbitter-Kuchenglasur
Saftige Nussecken
Stimmen: 23
Bewertung: 3.13
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Teigzutaten zusammenmischen und zu einem Mürbeteig zusammenkneten. Den Teig auf einem Backpapier verteilen und die Ecken mit den Fingern festdrücken. Der Teig ist relativ weich, so kann man ihn schön auf dem Blech verteilen.
  2. Anschließend dünn die Marmelade auf dem Teig verteilen. Gerne kann auch Orangenmarmelade oder Johannisbeermarmelade verwendet werden.
  3. Butter, Wasser, Zucker und Vanillinzucker in einem Topf schmelzen (nicht kochen), sodass sich der Zucker auflöst. Mandeln zugeben und gut vermischen. Die Nussmasse gleichmäßig auf der Marmelade verteilen.
  4. Die Teig-Nuss-Masse im 175° Ober/Unterhitze vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30-35 Min. backen.
  5. Auf dem Blech etwas abkühlen lassen und anschließend lauwarm in Ecken schneiden. Anschließend wahlweise alle 3 oder nur vereinzelt die Ecken mit der geschmolzenen Schokolade überziehen. Schokoladenliebhaber können die Ecken einfach mehr mit Schokolade überziehen oder den Vorgang mehrmals wiederholen, sodass eine dickere Schokoladenschicht entsteht.
  6. Anschließend die Nussecken abkühlen lassen und genießen. Durch den braunen Zucker in der Nussmasse haben die Nussecken einen leichten Karamellgeschmack.
Rezept hochladen & mit ein bisschen Glück tolle Preise absahnen!

Ein wahrer Klassiker mit 3 Ecken – Nussecken sind saftig-schokoladige Dauerbrenner und zudem noch leicht nachzubacken.

Ob zum Tee, Kaffee oder als Dessert – Nussecken schmecken zu jeder Jahreszeit und versprechen Schoko- und Nussliebhabern wahre Genussmomente und Gaumenfreuden. Die klassischen Wunderecken sind mit diesem Rezept nicht nur leicht nachzubacken, sie punkten zudem durch die saftige Konsistenz des Teiges, dem knackigen Schokoladenüberzug der Ecken und dem leichten

Karamellgeschmack. Experimentierfreudige Bäcker können einfach mal zu einer anderen Marmeladen- oder Schokoladensorte greifen, denn Nussecken schmecken einfach immer himmlisch lecker! QVC Moderatorin Kerstin Braukmann verrät uns ihr Rezept.

Rezept drucken
Saftige Nussecken
Stimmen: 23
Bewertung: 3.13
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
Stück
Für den Mürbeteig
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 130 g weiche Butter
Zum Bestreichen
  • 8 EL Marmelade Orange oder Johannisbeere
Für die Nussmasse (Belag)
  • 200 g Butter
  • 5 EL Wasser
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g gehackte Mandeln
Für die Glasur
  • 200 g Zartbitter-Kuchenglasur
Zutaten
Stück
Für den Mürbeteig
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 130 g weiche Butter
Zum Bestreichen
  • 8 EL Marmelade Orange oder Johannisbeere
Für die Nussmasse (Belag)
  • 200 g Butter
  • 5 EL Wasser
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g gehackte Mandeln
Für die Glasur
  • 200 g Zartbitter-Kuchenglasur
Saftige Nussecken
Stimmen: 23
Bewertung: 3.13
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Teigzutaten zusammenmischen und zu einem Mürbeteig zusammenkneten. Den Teig auf einem Backpapier verteilen und die Ecken mit den Fingern festdrücken. Der Teig ist relativ weich, so kann man ihn schön auf dem Blech verteilen.
  2. Anschließend dünn die Marmelade auf dem Teig verteilen. Gerne kann auch Orangenmarmelade oder Johannisbeermarmelade verwendet werden.
  3. Butter, Wasser, Zucker und Vanillinzucker in einem Topf schmelzen (nicht kochen), sodass sich der Zucker auflöst. Mandeln zugeben und gut vermischen. Die Nussmasse gleichmäßig auf der Marmelade verteilen.
  4. Die Teig-Nuss-Masse im 175° Ober/Unterhitze vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30-35 Min. backen.
  5. Auf dem Blech etwas abkühlen lassen und anschließend lauwarm in Ecken schneiden. Anschließend wahlweise alle 3 oder nur vereinzelt die Ecken mit der geschmolzenen Schokolade überziehen. Schokoladenliebhaber können die Ecken einfach mehr mit Schokolade überziehen oder den Vorgang mehrmals wiederholen, sodass eine dickere Schokoladenschicht entsteht.
  6. Anschließend die Nussecken abkühlen lassen und genießen. Durch den braunen Zucker in der Nussmasse haben die Nussecken einen leichten Karamellgeschmack.
Rezept hochladen & mit ein bisschen Glück tolle Preise absahnen!
Produktempfehlungen:

Kerstin Braukmann
Unsere Lieblingsautorin

Kerstin kocht jeden Tag frisch für die Familie, aber am liebsten wird gebacken. Von Torten über Nussecken, von Blechkuchen bis selbstentworfene Müsliriegel ist alles dabei.

Tags:
2019-02-16T15:07:16+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hast Du noch Fragen? Wir beantworten sie dir gerne von Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr

New Courses

Contact Info

1600 Amphitheatre Parkway New York WC1 1BA

Telefon: 1.800.458.556 / 1.800.532.2112

Fax: 458 761-9562

Webseite: ThemeFusion

Neueste Beiträge

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.