AutorHorst Adam
BewertungSchwierigkeitEinfach

Rosmarin-Kartoffeln sind die perfekte Beilage und schmecken zu Fleisch, Fisch und Gemüse. Wir erklären Schritt für Schritt, wie man sie ganz fix in der Pfanne zubereitet.

Tweetspeichern

Ergibt4 Portionen
Vorbereitungszeit10 minGarzeit30 minGesamt Zeit40 min

 1 kg kleine Kartoffeln
 50 ml Olivenöl
 2 Stängel Rosmarinfrisch
 Zwiebelnoptional
 Fleur de Sel

1

Kartoffeln halbieren, etwas wässern und anschließend abtrocknen.

2

Die Pfanne leicht erhitzen, Öl hineingeben und die Kartoffeln bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten mit geschlossenem Deckel anbraten. Damit alle Kartoffeln gleichmäßig rösten, die Pfanne zwischendurch schwenken. Wer möchte, kann auch noch ein Paar Zwiebeln hinzugeben.

3

Danach den Deckel abnehmen, den Rosmarin hinzugeben und für weitere 5 bis 10 Minuten bei offenem Deckel fertigbraten. Vor dem Servieren noch etwas salzen.

4

Tipp: Alternativ zu normalen Kartoffeln, einfach mit außergewöhnlichen Sorten, wie „Bamberger Hörnchen“, „Drillingen“, „Rote Laura“ oder „Blauer Schwede“ experimentieren.

KategorieSchlagworte, ,

Zutaten

 1 kg kleine Kartoffeln
 50 ml Olivenöl
 2 Stängel Rosmarinfrisch
 Zwiebelnoptional
 Fleur de Sel

Hinweise / Tipps

1

Kartoffeln halbieren, etwas wässern und anschließend abtrocknen.

2

Die Pfanne leicht erhitzen, Öl hineingeben und die Kartoffeln bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten mit geschlossenem Deckel anbraten. Damit alle Kartoffeln gleichmäßig rösten, die Pfanne zwischendurch schwenken. Wer möchte, kann auch noch ein Paar Zwiebeln hinzugeben.

3

Danach den Deckel abnehmen, den Rosmarin hinzugeben und für weitere 5 bis 10 Minuten bei offenem Deckel fertigbraten. Vor dem Servieren noch etwas salzen.

4

Tipp: Alternativ zu normalen Kartoffeln, einfach mit außergewöhnlichen Sorten, wie „Bamberger Hörnchen“, „Drillingen“, „Rote Laura“ oder „Blauer Schwede“ experimentieren.

Rosmarin-Kartoffeln
(Visited 608 times, 2 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.