AutorHeike Herden von puenktchens-mama.de
BewertungSchwierigkeitEinfach

Den unvergessenen Klassiker vom Bäcker aus dem eigenen Ofen genießen. Denn warm schmecken Rosinenbrötchen besonders lecker! Rosinenbrötchen sind ein echter Klassiker, welcher Generationen überdauert hat. Die kleinen Hefebrötchen, gespickt mit süßen Rosinen, kommen einfach nicht aus der Mode. Beim Bäcker sind Rosinenbrötchen im Verhältnis unfassbar teuer und selbstgebacken schmecken sie außerdem um ein Vielfaches besser!

Tweetspeichern

Ergibt16 Portionen
Vorbereitungszeit25 minGarzeit1 Std. 35 minGesamt Zeit2 Std.

Für den Teig
 500 g Mehl
 80 g Butter
 42 g Hefeoder Trockenhefe nach Packungsanleitung
 1 Ei
 1 Prise Salz
 3 EL Zucker
 250 ml Milch
 100 g Rosinenoder wahlweise Schokodrops
Zum Bestreichen
 1 verquirltes Ei
 1 EL Milch

1

Das Mehl in eine Rührschüssel einer Küchenmaschine füllen oder auf eine Arbeitsfläche geben und eine tiefe Mulde hineindrücken.

2

Die Hefe hinein krümeln und mit etwa 50ml warmer Milch und 1 EL Zucker vermischen.

3

Den Vorteig mit einem Küchentuch abdecken und 20 Minuten gehen lassen, bis die Hefe anfängt zu brodeln. Dann kann es weiter gehen.

4

Die restliche Milch, den Zucker, die Butter, das Salz, und das Ei dazugeben.

5

Alles auf niedriger Stufe der Küchenmaschine oder per Hand zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu klebrig sein, ruhig noch etwas Mehl dazugeben.

6

Die Rosinen zum Teig geben und unterkneten, bis sie sich gut verteilt haben.

7

Den Teig für mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen und dabei mit einem Küchentuch abdecken.

8

Den Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

9

Den fertigen Teig mit einer Teigkarte in 16 gleich große Stücke teilen.

10

Jedes Teigstück zu einer Kugel formen und mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

11

Die Brötchen mit der Ei-Milch-Mischung bepinseln und mit einem Küchentuch abdecken. Die Brötchen dürfen nun noch einmal 20 Minuten aufgehen.

12

Die Rosinenbrötchen im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen, bis sie eine schöne gold-braune Farbe bekommen haben.

13

Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

14

Noch warm oder abgekühlt genießen. Mit Butter bestrichen schmecken Rosinenbrötchen noch besser!

Zutaten

Für den Teig
 500 g Mehl
 80 g Butter
 42 g Hefeoder Trockenhefe nach Packungsanleitung
 1 Ei
 1 Prise Salz
 3 EL Zucker
 250 ml Milch
 100 g Rosinenoder wahlweise Schokodrops
Zum Bestreichen
 1 verquirltes Ei
 1 EL Milch

Hinweise / Tipps

1

Das Mehl in eine Rührschüssel einer Küchenmaschine füllen oder auf eine Arbeitsfläche geben und eine tiefe Mulde hineindrücken.

2

Die Hefe hinein krümeln und mit etwa 50ml warmer Milch und 1 EL Zucker vermischen.

3

Den Vorteig mit einem Küchentuch abdecken und 20 Minuten gehen lassen, bis die Hefe anfängt zu brodeln. Dann kann es weiter gehen.

4

Die restliche Milch, den Zucker, die Butter, das Salz, und das Ei dazugeben.

5

Alles auf niedriger Stufe der Küchenmaschine oder per Hand zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu klebrig sein, ruhig noch etwas Mehl dazugeben.

6

Die Rosinen zum Teig geben und unterkneten, bis sie sich gut verteilt haben.

7

Den Teig für mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen und dabei mit einem Küchentuch abdecken.

8

Den Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

9

Den fertigen Teig mit einer Teigkarte in 16 gleich große Stücke teilen.

10

Jedes Teigstück zu einer Kugel formen und mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

11

Die Brötchen mit der Ei-Milch-Mischung bepinseln und mit einem Küchentuch abdecken. Die Brötchen dürfen nun noch einmal 20 Minuten aufgehen.

12

Die Rosinenbrötchen im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen, bis sie eine schöne gold-braune Farbe bekommen haben.

13

Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

14

Noch warm oder abgekühlt genießen. Mit Butter bestrichen schmecken Rosinenbrötchen noch besser!

Rosinenbrötchen
(Visited 1.366 times, 1 visits today)