AutorQVC Lieblingsküche Redaktion
BewertungSchwierigkeitEinfach

Weihnachtsplätzchen gehören einfach dazu. Mit diesem Grundrezept kannst du runde Plätzchen von einer Rolle abschneiden oder den Teig ausrollen und dann mit Förmchen ausstechen. Beim Verzieren kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Gerade mit Kindern ist das Verzieren sehr beliebt.

Tweetspeichern

Ergibt50 Portionen
Vorbereitungszeit20 minGarzeit20 minGesamt Zeit40 min

 500 g Mehl
 250 g Zucker
 250 g Butter oder Margarine
 2 Eier
 1 Päckchen Vanillezucker

1

Alle Zutaten gut miteinander verkneten, den Teig in einzelne Rollen formen und für einige Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

2

Anschließend die Rollen in ca. 1 Zentimeter breite Scheiben schneiden und mit ausreichend Abstand auf dem Backblech platzieren.

3

Bei 175 °C für ca. 15-20 Minuten goldgelb backen.

4

Alternativ dazu kann der Teig auch ca. 1 Zentimeter dick ausgerollt und mit Formen ausgestochen werden. Wer mag, kann die Kekse danach nach Herzenslust dekorieren, etwa mit Zuckerguss, der aus ein wenig Wasser und reichlich Puderzucker angerührt wird.

Zutaten

 500 g Mehl
 250 g Zucker
 250 g Butter oder Margarine
 2 Eier
 1 Päckchen Vanillezucker

Hinweise / Tipps

1

Alle Zutaten gut miteinander verkneten, den Teig in einzelne Rollen formen und für einige Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

2

Anschließend die Rollen in ca. 1 Zentimeter breite Scheiben schneiden und mit ausreichend Abstand auf dem Backblech platzieren.

3

Bei 175 °C für ca. 15-20 Minuten goldgelb backen.

4

Alternativ dazu kann der Teig auch ca. 1 Zentimeter dick ausgerollt und mit Formen ausgestochen werden. Wer mag, kann die Kekse danach nach Herzenslust dekorieren, etwa mit Zuckerguss, der aus ein wenig Wasser und reichlich Puderzucker angerührt wird.

Leser-Rezept: Weihnachtsplätzchen
(Visited 72 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.