AutorQVC Lieblingsküche Redaktion
BewertungSchwierigkeitEinfach

Schmeckt herrlich fruchtig und erfrischend! Am besten am Vortag zubereiten, da das Semifreddo idealerweise über Nacht gefroren werden sollte.
Tipp: 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen.

Tweetspeichern

Ergibt1 Portion
Vorbereitungszeit1 Std.Garzeit3 Std.Gesamt Zeit4 Std.

 300 g Naturjoghurt1. Schicht
 20 g Puderzucker1. Schicht
 1 Vanilleschote 1. Schicht
 100 g Brombeeren1. Schicht
 100 g geschlagene Sahne 1. Schicht
 125 g pürierte Brombeeren2. Schicht
 200 g Naturjoghurt3. Schicht
 100 g pürierte Brombeeren3. Schicht
 1 EL Puderzucker3. Schicht
 100 g geschlagene Sahne 3. Schicht
 50 g Eiswaffeln4. Schicht
 100 g gefrohrene oder frische BrombeerenDekoration

1

Eine Kastenform 10 x 24 cm mit Frischhaltefolie auskleiden. Den Joghurt "Natur" mit dem Puderzucker und dem Mark der Vanilleschote verrühren. Brombeeren und steif geschlagene Sahne unterheben. Die erste Schicht in die Kastenform füllen und glatt streichen.

2

Die Form für ca. 30 min. ins Gefrierfach stellen.

3

Anschließend die pürierten Brombeeren auf die erste Schicht geben und ebenfalls glatt streichen. Alles wiederum für ca. 30 Minuten ins Gefrierfach geben.

4

Für die letzte Schicht den Joghurt mit den pürierten Brombeeren und dem Puderzucker glatt rühren. Die geschlagene Sahne unterrühren und in die Kastenform füllen.

5

Eiswaffeln auf die Brombeerschicht legen und wieder zurück ins Gefrierfach stellen. Am besten über Nacht gefrieren lassen. Mit Brombeeren garnieren.

KategorieSchlagworte, , ,

Zutaten

 300 g Naturjoghurt1. Schicht
 20 g Puderzucker1. Schicht
 1 Vanilleschote 1. Schicht
 100 g Brombeeren1. Schicht
 100 g geschlagene Sahne 1. Schicht
 125 g pürierte Brombeeren2. Schicht
 200 g Naturjoghurt3. Schicht
 100 g pürierte Brombeeren3. Schicht
 1 EL Puderzucker3. Schicht
 100 g geschlagene Sahne 3. Schicht
 50 g Eiswaffeln4. Schicht
 100 g gefrohrene oder frische BrombeerenDekoration

Hinweise / Tipps

1

Eine Kastenform 10 x 24 cm mit Frischhaltefolie auskleiden. Den Joghurt "Natur" mit dem Puderzucker und dem Mark der Vanilleschote verrühren. Brombeeren und steif geschlagene Sahne unterheben. Die erste Schicht in die Kastenform füllen und glatt streichen.

2

Die Form für ca. 30 min. ins Gefrierfach stellen.

3

Anschließend die pürierten Brombeeren auf die erste Schicht geben und ebenfalls glatt streichen. Alles wiederum für ca. 30 Minuten ins Gefrierfach geben.

4

Für die letzte Schicht den Joghurt mit den pürierten Brombeeren und dem Puderzucker glatt rühren. Die geschlagene Sahne unterrühren und in die Kastenform füllen.

5

Eiswaffeln auf die Brombeerschicht legen und wieder zurück ins Gefrierfach stellen. Am besten über Nacht gefrieren lassen. Mit Brombeeren garnieren.

Leser-Rezept: Semifreddo Joghurt küsst Brombeere
(Visited 341 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.