Druck optionen

Schweinefilet im Kräutermantel mit Antipasti

Ergibt2 PortionenVorbereitungszeit15 minGarzeit45 minGesamt Zeit1 Std.

Die einfachsten Rezepte sind doch meist die besten und den Sommer verbindet man kulinarisch mit leckerem Sommergemüse und frischen Kräutern aus dem Garten. Mit diesem Rezept findet man für beides seine Verwendung. Italienische Antipasti in gutem Olivenöl sind die perfekte Beilage, besonders an warmen Sommertagen. Für die Zubereitung des Schweinefilets eignen sich die Pfannen von WOLL perfekt.

Das Fleisch
 1 Schweinefilet
 Salz
 Etwas Öl zum Anbraten
 3 EL mittelscharfer Senf
 1 Paket gemischte Kräuter oder 1 Handvoll Kräuter aus dem Garten
Für die Antipasti
 1 Rote Paprika
 1 Gelbe Paprika
 1 Kleine Aubergine
 1 Kleine Zucchini
 1 Rote Zwiebel
 100 ml Olivenöl
 4 EL Kräuteressig
 1 Knoblauchzehe
 1 Stängel Rosmarin
 1 TL Oregano
 Salz, Pfeffer
1

Ihr beginnt damit, die Antipasti zuzubereiten. Dafür heizt ihr euren Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor. Schneidet nun die Paprika, Aubergine, Zucchini, und Zwiebel in grobe Stücke. Diese kommen alle zusammen in eine große Schüssel und werden gut durchmischt.

2

Gießt nun Öl und Essig in ein hohes Gefäß. Schält den Knoblauch, hackt ihn grob und gebt ihn mit ins Gefäß. Nehmt jetzt einen Pürierstab und mixt solange, bis der Knoblauch sich gut mit der Flüssigkeit verbunden hat und keine großen Stückchen mehr zu sehen sind. Würzt noch mit etwas Salz und Pfeffer.

3

Übergießt das Gemüse mit der Marinade. Hackt nun noch Rosmarin und Oregano fein und mischt beides mit unter. Das marinierte Gemüse kommt jetzt in eine passende Ofenform und diese für ca. 45 Minuten in den Backofen. Am besten könnt ihr alle 15 Minuten einmal durchrühren. Das Antipasti ist fertig, wenn das Gemüse von außen eine leichte Röstung hat und weich geworden ist.

4

In der Zwischenzeit bereitet ihr das Schweinefilet zu. Zuerst stellt ihr dafür eine Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze auf den Herd. Salzt dann das Filet von allen Seiten und bratet es rundherum an bis es leicht braun ist.

5

Nehmt das Filet aus der Pfanne und streicht es mit dem Senf ein. Wenn ihr frische Kräuter benutzt, hackt ihr diese ganz fein, mischt sie gut durch und gebt sie auf eure Arbeitsfläche. Wenn ihr ein Paket Kräuter gekauft habt, verteilt ihr das auf der Fläche. Wälzt das Schweinefilet darin, bis es einen schönen, grünen Mantel hat.

6

Nun gebt ihr das Filet noch ca. 10 Minuten mit in den Backofen, bis es eine Kerntemperatur von etwa 65 Grad hat. Nutzt dafür am besten ein Fleischthermometer.

7

Gebt jetzt ein paar Löffel von den Antipasti auf den Teller, schneidet das Filet in Tranchen und legt einige Scheiben mit zum Gemüse. Wenn ihr noch Kräuter überhabt, garniert noch etwas damit und serviert es. Guten Appetit.

Nährwertangaben

Portionen 2