AutorQVC Lieblingsküche Redaktion
BewertungSchwierigkeitEinfach

Dieses saftige und rösche Brot schmeckt so gut, dass es gar keinen Brotbelag benötigt. Ein Schälchen Olivenöl zum Dippen genügt.

Tweetspeichern

Ergibt1 Portion
Vorbereitungszeit1 Std. 20 minGarzeit1 Std.Gesamt Zeit2 Std. 20 min

 700 g Mehl
 1 Packung Trockenhefte
 250 ml lauwarme Milch
 125 g getrocknete Tomaten
 70 g Olivenöl
 12 g Meersalz
 10 g Zucker
 1 TL Thymian

1

Mehl, Hefe, Zucker, Salz, Thymian, Oregano und die in Streifen geschnittenen getrockneten Tomaten in eine Schüssel geben. Die Milch und das Olivenöl hinzugeben und zu einem Teig verarbeiten.

2

Ist er zu kompakt, eventuell ein wenig Milch dazugeben. Ist er zu flüssig, etwas mehr Mehl verwenden.

3

Mit einem Tuch abdecken und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

4

Aus dem Teig zwei Brote formen und auf ein mit Mehl bestäubtes Blech legen oder den Teig in zwei Kastenformen geben.

5

Nochmals rund 30 Minuten bei etwa 40 °C im vorgeheizten Backofen gehen lassen.

6

Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 20 - 30 Minuten backen.

Zutaten

 700 g Mehl
 1 Packung Trockenhefte
 250 ml lauwarme Milch
 125 g getrocknete Tomaten
 70 g Olivenöl
 12 g Meersalz
 10 g Zucker
 1 TL Thymian

Hinweise / Tipps

1

Mehl, Hefe, Zucker, Salz, Thymian, Oregano und die in Streifen geschnittenen getrockneten Tomaten in eine Schüssel geben. Die Milch und das Olivenöl hinzugeben und zu einem Teig verarbeiten.

2

Ist er zu kompakt, eventuell ein wenig Milch dazugeben. Ist er zu flüssig, etwas mehr Mehl verwenden.

3

Mit einem Tuch abdecken und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

4

Aus dem Teig zwei Brote formen und auf ein mit Mehl bestäubtes Blech legen oder den Teig in zwei Kastenformen geben.

5

Nochmals rund 30 Minuten bei etwa 40 °C im vorgeheizten Backofen gehen lassen.

6

Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 20 - 30 Minuten backen.

Leser-Rezept: Mediterranes Tomatenbrot
(Visited 3.233 times, 1 visits today)

2 Comments

  1. luise Auer 6. März 2020 at 10:23

    Das Brot sieht sehr lecker aus, werde ich nachbacken. Werde es anstatt mit Tomaten auch mit Oliven oder Zwiebeln zuereiten. Klappt bestimmt auch. So hat man eine große Portion für ein Grillfest und es schmeckt bestimmt besser als die gekauften Dinger.
    Danke Luise

    Reply
    1. QVC-Team 6. März 2020 at 10:24

      Hallo Luise!
      Selbstverständlich kann jeder das Rezept nach Belieben abwandeln 🙂
      Da würde ich doch glatt mal bei dir probieren 😉
      Viel Spaß beim Nachmachen!
      Liebe Grüße
      Isabel

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.