AutorLeser-Rezept
BewertungSchwierigkeitEinfach

Tweetspeichern

Ergibt4 Portionen
Vorbereitungszeit10 minGarzeit15 minGesamt Zeit25 min

 2 Tüten Glasnudeln
 3 Hände voll Rucolasalat
 1 EL Tomatenmark
 1 TL Suppengewürz
 250 ml Wasser
 1 Zwiebel
 2 Zehen Knoblauch
 1 Packung Salami oder Schinken
 1 Packung Feta oder Mozarella
 2 Handvoll Cocktailtomaten
 1 Prise Salz und Pfeffer

1

Die Glasnudeln wie auf der Tüte beschrieben im Wasserbad kochen. Währenddessen die Zwiebel, den Knoblauch, die Tomaten, die Salami / Schinken den Feta Käse / Mozarella klein schneiden (je nachdem wie groß man es gerne hätte)

2

Zwiebeln und Knoblauch mit Olivenöl in der Pfann erhitzen bis diese glasig werden.

3

Jetzt kann die Salami / Schinken dazugegeben werden.

4

Wenn die Salami / Schinken angebraten sind (nicht braun oder schwarz) mit dem Wasser, Suppengewürz und Tomatenmark ablöschen.

5

Die Glasnudeln in die Pfann geben und umrühren, sodass diese eine rötliche Farbe annehmen (kommt vom Tomatenmark).

6

Jetzt kann mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden. Gerne kann auch Paprika, Knoblauch oder Currygewürz hinzugegeben werden.

7

Die Pfanne in eine Große Schüssel umfüllen und abkühlen lassen (lauwarm schmeckt es auch super gut)

8

In die abgekühlte Schüssel nun den Rucola Salat, den Käse und die Cocktailtomaten hinzugeben und gut vermengen.

KategorieSchlagworte,

Zutaten

 2 Tüten Glasnudeln
 3 Hände voll Rucolasalat
 1 EL Tomatenmark
 1 TL Suppengewürz
 250 ml Wasser
 1 Zwiebel
 2 Zehen Knoblauch
 1 Packung Salami oder Schinken
 1 Packung Feta oder Mozarella
 2 Handvoll Cocktailtomaten
 1 Prise Salz und Pfeffer

Hinweise / Tipps

1

Die Glasnudeln wie auf der Tüte beschrieben im Wasserbad kochen. Währenddessen die Zwiebel, den Knoblauch, die Tomaten, die Salami / Schinken den Feta Käse / Mozarella klein schneiden (je nachdem wie groß man es gerne hätte)

2

Zwiebeln und Knoblauch mit Olivenöl in der Pfann erhitzen bis diese glasig werden.

3

Jetzt kann die Salami / Schinken dazugegeben werden.

4

Wenn die Salami / Schinken angebraten sind (nicht braun oder schwarz) mit dem Wasser, Suppengewürz und Tomatenmark ablöschen.

5

Die Glasnudeln in die Pfann geben und umrühren, sodass diese eine rötliche Farbe annehmen (kommt vom Tomatenmark).

6

Jetzt kann mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden. Gerne kann auch Paprika, Knoblauch oder Currygewürz hinzugegeben werden.

7

Die Pfanne in eine Große Schüssel umfüllen und abkühlen lassen (lauwarm schmeckt es auch super gut)

8

In die abgekühlte Schüssel nun den Rucola Salat, den Käse und die Cocktailtomaten hinzugeben und gut vermengen.

Leser-Rezept: Low Carb-Glasnudelsalat
(Visited 39 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.