AutorQVC Lieblingsküche Redaktion
BewertungSchwierigkeitEinfach

Diese Käsesahnetorte schmeckt nicht nur – hübsch dekoriert, mit Mandarinenstückchen und Nusskrokant oder Mandeln, ist sie auf jeder festlichen Tafel eine Zier.

Tweetspeichern

Ergibt1 Portion
Vorbereitungszeit20 minGarzeit30 minGesamt Zeit50 min

Für den Tortenboden
 3 Eier
 3 EL Sonnenblumenöl
 100 g Mehl
 100 g Zucker
 ½ g Backpulver
Für die Füllung
 2 Dosen Mandarinen
 1 Päckchen Vanillezucker
 10 Blatt Gelatine weiß
 200 g Schlagsahne
 400 g Doppelrahm-Frischkäse
 250 g Vanillejoghurt
 100 ml Zitronensaft
 100 g Zucker
Zum Verzieren
 50 g Haselnusskrokant oder gehackte Mandeln

1

Tortenboden: Eier, Zucker und Öl ca. 5 min. schaumig schlagen, Mehl mit Backpulver mischen und dazugeben, auf niedriger Stufe unterrühren, in eine gefettete Springform geben (26 Durchmesser), bei 160 °C Ober-/ Unterhitze ca. 20 bis 30 min. backen, Springformrand lösen und erkalten lassen.

2

Füllung: Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen, Gelatine nach Packungsanleitung einweichen, Joghurt, Frischkäse, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel verrühren, Sahne steif schlagen, erst 2 bis 3 EL der Frischkäsemasse mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann zu der übrigen Masse geben und verrühren, wenn die Frischkäsemasse zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben.

3

Tortenboden auf eine Tortenplatte legen, Tortenring darumlegen, ca. die Hälfte der Creme darauf glatt verstreichen, ca. die Hälfte der Mandarinen darauflegen, die restliche Creme darauf verstreichen, die übrigen Mandarinen nun oben darauf verteilen, mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4

Verzieren und dekorieren: Tortenring lösen und entfernen, anschließend Tortenrand mit Hasselnusskrokant oder gehackten Mandeln nach Belieben verzieren.

Zutaten

Für den Tortenboden
 3 Eier
 3 EL Sonnenblumenöl
 100 g Mehl
 100 g Zucker
 ½ g Backpulver
Für die Füllung
 2 Dosen Mandarinen
 1 Päckchen Vanillezucker
 10 Blatt Gelatine weiß
 200 g Schlagsahne
 400 g Doppelrahm-Frischkäse
 250 g Vanillejoghurt
 100 ml Zitronensaft
 100 g Zucker
Zum Verzieren
 50 g Haselnusskrokant oder gehackte Mandeln

Hinweise / Tipps

1

Tortenboden: Eier, Zucker und Öl ca. 5 min. schaumig schlagen, Mehl mit Backpulver mischen und dazugeben, auf niedriger Stufe unterrühren, in eine gefettete Springform geben (26 Durchmesser), bei 160 °C Ober-/ Unterhitze ca. 20 bis 30 min. backen, Springformrand lösen und erkalten lassen.

2

Füllung: Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen, Gelatine nach Packungsanleitung einweichen, Joghurt, Frischkäse, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker in einer Rührschüssel verrühren, Sahne steif schlagen, erst 2 bis 3 EL der Frischkäsemasse mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann zu der übrigen Masse geben und verrühren, wenn die Frischkäsemasse zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben.

3

Tortenboden auf eine Tortenplatte legen, Tortenring darumlegen, ca. die Hälfte der Creme darauf glatt verstreichen, ca. die Hälfte der Mandarinen darauflegen, die restliche Creme darauf verstreichen, die übrigen Mandarinen nun oben darauf verteilen, mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4

Verzieren und dekorieren: Tortenring lösen und entfernen, anschließend Tortenrand mit Hasselnusskrokant oder gehackten Mandeln nach Belieben verzieren.

Leser-Rezept: Käsesahnetorte mit Mandarinen
(Visited 119 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.