AutorQVC Lieblingsküche Redaktion
BewertungSchwierigkeitEinfach

Tweetspeichern

Ergibt5 Portionen
Vorbereitungszeit10 minGarzeit1 TagGesamt Zeit1 Tag 10 min

 500 g griechischer Sahnejoghurt
 1 Gurke
 2 Knoblauchzehen
 1 Prise Salz
 5 EL Olivenöl
 3 EL Essig

1

Die Gurke waschen und mit einer Reibe zerkleinern Die geriebene Gurke enthält viel Wasser. Dieses mit einem großen Sieb entfernen, sodass nur das Gurkenfleisch übrig bleibt.

2

Knoblauchzehen zerkleinern (so klein wie möglich). Alle Zutaten mit dem Joghurt zusammen mischen. FERTIG!

3

Tipp: Das Zaziki 24 Stunden vor dem Verzehr im Kühlschrank aufbewahren, so kann der Knoblauch einziehen. Das Zaziki ist gekühlt ca 4-5 Tage haltbar.

Zutaten

 500 g griechischer Sahnejoghurt
 1 Gurke
 2 Knoblauchzehen
 1 Prise Salz
 5 EL Olivenöl
 3 EL Essig

Hinweise / Tipps

1

Die Gurke waschen und mit einer Reibe zerkleinern Die geriebene Gurke enthält viel Wasser. Dieses mit einem großen Sieb entfernen, sodass nur das Gurkenfleisch übrig bleibt.

2

Knoblauchzehen zerkleinern (so klein wie möglich). Alle Zutaten mit dem Joghurt zusammen mischen. FERTIG!

3

Tipp: Das Zaziki 24 Stunden vor dem Verzehr im Kühlschrank aufbewahren, so kann der Knoblauch einziehen. Das Zaziki ist gekühlt ca 4-5 Tage haltbar.

Leser-Rezept: Frisches Zaziki
(Visited 154 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.