Druck optionen

Leser-Rezept: Bibimbap – Koreanisches One Pot Gericht

Ergibt4 PortionenVorbereitungszeit20 minGarzeit45 minGesamt Zeit1 Std. 5 min

 200 g Sushireis
 200 g junger Spinatfrisch
 2 Möhren
 ½ Gurke
 1 Knoblauchzehe
 100 g Sojasprossen
 ½ Bund Koriander
 2 EL Sojasoße
 3 EL Erdnussöl
 1 EL Reisessig
 1 Prise Salz und Pfeffer
 400 g Rinderhackfleisch
 1 EL brauner Zucker
 4 Eier
 200 g Kimchi
 1 rote Zwiebel
1

4 Schüsseln im Backofen bei 60 Grad für mindestens 20 Minuten vorwärmen. Währenddessen den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Den Spinat gründlich waschen und abtropfen lassen. Die Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Die rote Zwiebel schälen, quer halbieren und in Scheiben schneiden. Sojasprossen waschen. Koriander waschen und grob hacken.

2

Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten.1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch mit der Gurke darin 2-3 Minuten anbraten. Mit Reisessig ablöschen, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Dden Spinat in der noch heissen Pfanne zusammenfallen lassenund mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Spinat anschliessend aus der Pfanne nehmen und in 1 EL Öl das Hackfleisch krümelig anbraten, Sojasauce und braunen Zucker zugeben und verrühren bis sich der Zucker gelöst hat. Die Eier in einer weiteren Pfanne zu Spiegeleiern braten. Das Eigeblb sollte noch weich sein.

3

Das vorbereitete Gemüse , das Kimchi und das Fleisch in den warmen Schüsseln anrichten und mit Sesam und Koriander bestreuen. Je ein Spiegelei darauflegen und dann servieren. Guten Appetit!

Nährwertangaben

Portionen 4