Superschnelle, fluffige Mini-Gugelhupfe
Portionen
4Portionen
Portionen
4Portionen
Zutaten
  • 500g Magerquark
  • 100g Grieß(Dinkel- oder Weizengrieß)
  • 3 Eier
  • 2TL Backpulver
  • 100g Kokosblütenzucker(alternativ Haushaltszucker oder Süßstoff)
  • 1Msp. Vanille
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Magerquark und Ei miteinander aufschlagen.
  3. Anschließend den (Weichweizen-) Grieß, Kokosblütenzucker und das Backpulver hinzugeben und zu einem homogenen Teig verrühren.
  4. Zum Schluss mit Vanille und ggf. weiteren Gewürzen, wie z. B. Zimt oder Tonkabohne, abschmecken.
  5. Den Teig in die Mini-Gugelhupf-Formen füllen und auf mittlerer Schiene für ca. 20 Minuten backen.
  6. Anschließend den Ofen ausschalten und die Formen noch 10 Minuten bei geöffneter Türe leicht erkalten lassen, dann auf einen Teller stürzen.
  7. Wer mag, kann diese weiterhin mit Schokoguss oder Puderzucker verzieren.

Bildquellen