Keks-Tannenbäume
Portionen
6Tannebäume bzw. 18 Kekse
Portionen
6Tannebäume bzw. 18 Kekse
Zutaten
Für die Kekse
  • 250g Mehl
  • 1/3TL Backpulver
  • 60g Zucker
  • 1Prise Salz
  • 1 Ei
  • 125g kalte Butterin Würfel geschnitten
Für die Vanillebuttercreme
  • 1Packung Puddingpulver Vanille-Geschmack
  • 100g Zucker
  • 500ml Milch
  • 250g weiche Butter
  • 1Packung Vanillezucker
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • Zuckersterne und bunte Zuckerkugeln nach Belieben
Anleitungen
  1. Die Zutaten mit den Knethaken eines Rührgerätes verrühre, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und zu einer Kugel formen. Teigkugel in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 3mm dick ausrollen. Für die Tannenbäume je 6 Teigkreise in 4cm, 5cm und 6cm ausstechen. Teigkreise auf das Backpapier geben und die Kekse ca. 8-10 Minuten im Ofen goldbraun backen. Kekse vollständig abkühlen lassen.
  2. Puddingpulver mit dem Zucker vermengen und den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten und grüne Lebensmittelfarbe unterrühren. Pudding ganz erkalten lassen, ab und zu verrühren, damit sich keine Haut bildet. Butter und Vanille-Zucker mit dem Handrührgerät verrühren und schaumig schlagen. Den Pudding esslöffelweise langsam unterrühren. Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf den größten Kekskreis etwas Masse aufspritzen, den mittleren Keks auslegen, wieder Buttercreme aufspritzen, den kleinsten Kreis auflegen und Buttercreme aufspritzen. Mit Zuckerperlen nach Belieben verzieren.

Bildquellen