Gebratene Parmesan-Gnocchi mit Spinat und geschmolzenen Kirschtomaten
Portionen
4Portionen
Portionen
4Portionen
Zutaten
  • 800g mehlig kochende Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 150g Mehl
  • 80g Kartoffelstärke
  • 200g Parmesan
  • 1 Schalotte
  • 400g jungen Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 Kirschtomaten
  • 1TL Puderzucker
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln waschen und in einem Topf mit Salzwasser sehr weich kochen. Anschließend die gekochten Kartoffeln auf einem Backblech im Ofen bei ca. 100 Grad Umluft für 30 Minuten ausdampfen lassen. Dazu vorher die Schale mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit die Kartoffeln möglichst viel Flüssigkeit verlieren.
  2. Die ausgedampften Kartoffeln pellen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken, anschließend abkühlen lassen. Das Mehl und die Kartoffelstärke mischen und ca. dreiviertel der Mischung zusammen mit den Eiern und 100g fein geriebenem Parmesan zu den Kartoffeln geben. Die Masse mit der Küchenmaschine zu einem gleichmäßigen, festen Teig verkneten und nach und nach die restliche Mehl-Stärke-Mischung zufügen, bis der Teig eine formbare Konsistenz hat und nicht mehr klebt. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu ca. 2 cm dicken Rollen formen. Die Rollen mit einem Messer in 2cm breite Stücke schneiden und mit den Zinken einer Gabel leicht andrücken, damit die typischen Gnocchi-Rillen entstehen.
  4. In einer Kasserolle etwas Olivenöl auf niedriger Stufe erhitzen, die gewaschenen Kirschtomaten hinzugeben, mit Puderzucker bestäuben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten bei geringer Hitze immer wieder leicht bewegen bis die Haut aufplatzt, dann die Kasserolle vom Herd nehmen.
  5. Währenddessen die fertigen Gnocchi in reichlich kochendes Salzwasser geben, kurz leicht aufkochen und dann für 7-8 Minuten ziehen lassen. In einer großen Gusspfanne zwei Esslöffel Olivenöl erhitzen, anschließend die gegarten Gnocchi mit einer Schaumkelle direkt aus dem Wasser in die heiße Pfanne geben und goldbraun anbraten.
  6. Die geschälte Schalotte sowie die Knoblauchzehe fein schneiden, zu den Gnocchi in die Pfanne geben und mit anbraten. Die gewaschenen Spinatblätter darüber streuen, unterheben und nur ganz kurz mit braten, bis sie weich sind.
  7. Die geschmolzenen Kirschtomaten mit dem Sud aus der Kasserolle über die Gnocchi-Pfanne geben und den restlichen Parmesan grob darüber hobeln.

Bildquellen