AutorChristina Rösner von magic.fit.food
BewertungSchwierigkeitEinfach

Backen ohne Backofen? Anbei mit einem tollen Rezept für sogenannte No Bake Törtchen mit Schmand und frischen Brombeeren. Diese können je nach Jahreszeit auch durch saisonales Obst ersetzt werden.

Tweetspeichern

Ergibt5 Portionen

 30 g Butter
 80 g Butterkekse
 3 Blätter Gelantine
 1 Vanilleschote
 1 unbehandelte Zitrone
 200 g Schmand
 25 g Zucker
 200 g Sahne

1

Die Butter kurz im Topf oder in der Mikrowelle schmelzen.

2

Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerstoßen. Die Krümel zur Butter geben und miteinander vermischen.

3

6 Dessertringe (Ø 6–8 cm) auf ein kleines mit Backpapier belegtes Blech oder eine Platte setzen. Die Brösel in die Ringe geben und als Boden fest andrücken.

4

3 Blätter Gelatine in Wasser einweichen.

5

Vanilleschote halbieren, das Mark herauslösen.

6

Die Zitrone waschen und trocken tupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

7

Schmand mit Zucker, dem Vanillemark und der Zitronenschale verrühren.

8

Den Zitronensaft in einen kleinen Topf geben, die ausgedrückte Gelatine langsam darin auflösen.

9

Etwas von der Schmandcreme zugeben und glattrühren.

10

Diese Masse nun unter die restliche Schmandcreme heben. Die Creme anschließend kaltstellen.

11

Die Sahne steif schlagen und unterheben.

12

Die Masse in die Dessertringe füllen. Die Törtchen kaltstellen.

13

Zum Schluss mit Brombeeren verzieren.

KategorieSchlagworte, ,

Zutaten

 30 g Butter
 80 g Butterkekse
 3 Blätter Gelantine
 1 Vanilleschote
 1 unbehandelte Zitrone
 200 g Schmand
 25 g Zucker
 200 g Sahne

Hinweise / Tipps

1

Die Butter kurz im Topf oder in der Mikrowelle schmelzen.

2

Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerstoßen. Die Krümel zur Butter geben und miteinander vermischen.

3

6 Dessertringe (Ø 6–8 cm) auf ein kleines mit Backpapier belegtes Blech oder eine Platte setzen. Die Brösel in die Ringe geben und als Boden fest andrücken.

4

3 Blätter Gelatine in Wasser einweichen.

5

Vanilleschote halbieren, das Mark herauslösen.

6

Die Zitrone waschen und trocken tupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

7

Schmand mit Zucker, dem Vanillemark und der Zitronenschale verrühren.

8

Den Zitronensaft in einen kleinen Topf geben, die ausgedrückte Gelatine langsam darin auflösen.

9

Etwas von der Schmandcreme zugeben und glattrühren.

10

Diese Masse nun unter die restliche Schmandcreme heben. Die Creme anschließend kaltstellen.

11

Die Sahne steif schlagen und unterheben.

12

Die Masse in die Dessertringe füllen. Die Törtchen kaltstellen.

13

Zum Schluss mit Brombeeren verzieren.

No Bake Brombeer Törtchen

(Visited 1.117 times, 39 visits today)