AutorVanessa Freiheit
BewertungSchwierigkeitMittel

Ein Muss für jede Halloweenparty: Spinnen-Cupcakes sind lecker, niedlich und gar nicht so schwer zuzubereiten. Der Clou: In Inneren der Miniküchlein verbirgt sich jeweils ein Oreo-Keks. Wir verraten das Rezept zum Nachbacken.

Tweetspeichern

Ergibt1 Portion
Vorbereitungszeit40 minGarzeit20 minGesamt Zeit1 Std.

Für den Teig
 50 g Butter
 140 g Zucker
 2 Eier
 160 g Mehl
 30 g Backkakao
 ½ TL Natron
 60 ml Buttermilch
 12 Oreo-Kekse
 ½ TL Backpulver
 1 Prise Salz
 1 Packung Vanillezucker
Für die Creme
 1 Vanilleschote
 300 g Sahne
 50 g Puderzucker
 2 Packungen Vanillezucker
 200 g Frischkäse
 2 Packungen Sahnesteif
Für die Oreo-Spinnen
 24 Zuckeraugen
 12 Oreo-Kekse
 Lakritzschnecken
 Zuckerkleber oder Deko-Zucker-Schrift

1

Zur Vorbereitung den Backofen auf 175 Grad vorheizen und 12 Muffin-Papierförmchen auf ein Backblech verteilen. (alternativ: Muffinblech)

2

Zuerst wird der Muffin-Teig zubereitet. Dafür die Butter mit Salz, Zucker, Vanillezucker und den beiden Eiern schaumig rühren. Dann Mehl, Kakao, Natron, Backpulver und die Buttermilch dazugeben und unterrühren.

3

Dann die Hälfte vom Teig auf die Muffin-Förmchen verteilen. Jeweils einen Oreo-Keks in die Mitte des Teiges legen und kurz andrücken. Den restlichen Teig darauf verteilen und oben und seitlich um den Oreo-Keks herumstreichen.

4

Bei 20 Minuten im Ofen backen (Umluft, mittlere Schiene).

5

Währenddessen die Oreo-Spinnen vorbereiten: Jeweils zwei Zuckeraugen mit Zuckerkleber oder mit Deko-Zucker-Schrift auf den Oreo-Keksen verteilen. Die Lakritzschnecken aufrollen und in kleine Stücke schneiden. Pro Oreo-Spinne braucht ihr 8 Beinchen.

6

Die Creme zubereiten: Die Sahne mit einer Packung Sahnesteif steif schlagen und beiseitestellen. In einer anderen Schüssel den Frischekäse mit der anderen Packung Sahnesteif, Puderzucker, dem Vanillearoma und dem Vanillezucker verrühren. Beides zusammenmischen.

7

Wenn die Muffins fertig gebacken und abgekühlt sind, geht's ans Verzieren: Die Creme mit einem Löffel großzügig auf den Muffins verteilen. Mit einem Messer schön glattstreichen. Jeweils die 8 Beinchen auf der Creme platzieren und einen Oreo-Keks mit Augen darauf platzieren.

KategorieSchlagworte,

Unsere Produktempfehlungen:

 

Zutaten

Für den Teig
 50 g Butter
 140 g Zucker
 2 Eier
 160 g Mehl
 30 g Backkakao
 ½ TL Natron
 60 ml Buttermilch
 12 Oreo-Kekse
 ½ TL Backpulver
 1 Prise Salz
 1 Packung Vanillezucker
Für die Creme
 1 Vanilleschote
 300 g Sahne
 50 g Puderzucker
 2 Packungen Vanillezucker
 200 g Frischkäse
 2 Packungen Sahnesteif
Für die Oreo-Spinnen
 24 Zuckeraugen
 12 Oreo-Kekse
 Lakritzschnecken
 Zuckerkleber oder Deko-Zucker-Schrift

Hinweise / Tipps

1

Zur Vorbereitung den Backofen auf 175 Grad vorheizen und 12 Muffin-Papierförmchen auf ein Backblech verteilen. (alternativ: Muffinblech)

2

Zuerst wird der Muffin-Teig zubereitet. Dafür die Butter mit Salz, Zucker, Vanillezucker und den beiden Eiern schaumig rühren. Dann Mehl, Kakao, Natron, Backpulver und die Buttermilch dazugeben und unterrühren.

3

Dann die Hälfte vom Teig auf die Muffin-Förmchen verteilen. Jeweils einen Oreo-Keks in die Mitte des Teiges legen und kurz andrücken. Den restlichen Teig darauf verteilen und oben und seitlich um den Oreo-Keks herumstreichen.

4

Bei 20 Minuten im Ofen backen (Umluft, mittlere Schiene).

5

Währenddessen die Oreo-Spinnen vorbereiten: Jeweils zwei Zuckeraugen mit Zuckerkleber oder mit Deko-Zucker-Schrift auf den Oreo-Keksen verteilen. Die Lakritzschnecken aufrollen und in kleine Stücke schneiden. Pro Oreo-Spinne braucht ihr 8 Beinchen.

6

Die Creme zubereiten: Die Sahne mit einer Packung Sahnesteif steif schlagen und beiseitestellen. In einer anderen Schüssel den Frischekäse mit der anderen Packung Sahnesteif, Puderzucker, dem Vanillearoma und dem Vanillezucker verrühren. Beides zusammenmischen.

7

Wenn die Muffins fertig gebacken und abgekühlt sind, geht's ans Verzieren: Die Creme mit einem Löffel großzügig auf den Muffins verteilen. Mit einem Messer schön glattstreichen. Jeweils die 8 Beinchen auf der Creme platzieren und einen Oreo-Keks mit Augen darauf platzieren.

Niedliche Spinnen-Cupcakes
(Visited 98 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.