Bianca Zapatka
Meine Rezepte
Vegane Beeren-Zitronen-Törtchenvon Bianca ZapatkaDiese veganen Törtchen sind schnell in der Zubereitung und müssen noch nicht einmal gebacken werden! Die Füllung erhält ihre intensive Farbe von pürierten Beeren und Rote Beete Pulver. Zusammen mit dem schwarzen Keksboden sind diese Törtchen definitiv ein Hingucker und kommen auch geschmacklich bei jedem gut an!
Veganer Schokoladenkuchenvon Bianca ZapatkaDieser einfache und vegane Schokokuchen ist unglaublich saftig, schokoladig und einfach unwiderstehlich lecker! Auch Nicht-Veganer werden ihn lieben.
Gebackene Crêpes mit Ricotta-Spinat-Füllungvon Bianca ZapatkaHast du schon einmal herzhafte Crêpes probiert? Falls nicht, dann solltest du dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren! Heute gibt es ein leckeres Rezept für gebackene Crêpes mit Ricotta und Spinat von unserer Lieben Foodbloggerin und Stylistin Bianca Zapatka. Dieses Rezept ist mit unserem WMF Crêpes-Maker super einfach zuzubereiten und schmeckt unglaublich köstlich! Die Crêpes sind nicht zu dünn und nicht zu dick und du kannst sie sowohl mit als auch ohne Eier zubereiten. Falls du dich glutenfrei ernährst, ist Buchweizenmehl eine tolle Alternative! Gefüllt sind diese köstlichen Crêpes mit einer gesunden und schmackhaften Füllung aus Spinat, Ricotta und Feta. Für die Veganer unter euch, hat Bianca natürlich auch eine pflanzliche Alternative ohne tierische Produkte parat. Auf ihrem Blog findest du zum Beispiel ein einfaches Rezept für leckeres Mandel-Ricotta. Optional kannst du auch Cashewnüsse verwenden, um das Ricotta zuzubereiten. Solltest du allergisch auf Nüsse reagieren, kannst du zu Sonnenblumenkernen greifen. Wie du siehst, ist dieses Rezept perfekt für jeden, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Zutaten auf deine Ernährung anpassen kannst! Selbstverständlich kannst du auch weiteres Gemüse hinzufügen. Bianca mag Knoblauch-Pilze auch sehr gerne. Hier findest du ein Rezept, wie du Pilze perfekt zubereiten kannst. Weitere tolle Optionen wären zum Beispiel Grünkohl, Brokkoli, geraspelte Karotten, Erbsen, Mais, Bohnen und vieles mehr! Achte bitte darauf, das Gemüse vorher zu zerkleinern und anzubraten bzw. zu dünsten, denn es sollte durchgegart sein bevor die Crêpes in den Ofen wandern. Viel Spaß beim Ausprobieren von diesem Rezept und hinterlasse uns doch gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat! Tipps: – Um glutenfreie Pfannkuchen zuzubereiten, eignet sich Buchweizenmehl prima. Ich empfehle dann ca. 50ml mehr Milch (oder Wasser) hinzuzufügen, da Buchweizenmehl mehr Flüssigkeit bindet. – Dieses Rezept funktioniert auch ohne Eier. Stattdessen 60ml Wasser mit Kohlensäure hinzugeben (Kohlensäure macht die Pfannkuchen fluffiger).
Herzhafte vegane Waffeln mit Lauchzwiebeln und Sesam-Dipvon Bianca ZapatkaVegane Waffeln sind lecker und lassen sich sehr einfach ohne Eier oder andere tierische Produkte selbst backen. Hier zeigt euch die bekannte „Vegan Foodporn“ Kochbuch-Autorin Bianca Zapatka, wie einfach die herzhafte Variante gelingt. Nicht nur in der süßen Variante mit Eis und Sahne, sondern auch in der salzigen, herzhaften Variante mit Lauchzwiebeln schmecken vegane Waffeln super lecker. Sie eignen sich perfekt zum Frühstück, Brunch, Mittag- oder Abendessen oder einfach nur für Zwischendurch als schneller Snack! Auch zum Mitnehmen in die Schule oder für die kurze Mittagspause bei der Arbeit sind diese Lauchzwiebel-Waffeln ideal, denn sie schmecken sowohl warm als auch kalt. Wer mag, kann die einzelnen Waffel-Herzen auch kurz im Toaster aufheizen. Auf diese Weise werden sie sogar von außen knuspriger und schmecken dann noch besser! Also: Am besten eine große Portion Waffeln auf Vorrat backen und in einem luftdichten Behälter für die nächsten Tage im Kühlschrank lagern. Viel Spaß beim Ausprobieren dieses schnellen und einfachen Rezepts!
Goldene Popcorntortevon Bianca ZapatkaDies ist der beste New York Cheesecake! Er ist wunderbar cremig und unglaublich lecker dank der mächtigen Frischkäse-Füllung und dem knusprigen Oreo-Keksboden! Der Cheesecake wird außerdem im Wasserbad gebacken, denn nur so wird die Konsistenz perfekt und schmeckt wie das Original aus Amerika! Die Krönung ist das Popcorn-Topping mit Karamell!
(Visited 3.448 times, 2 visits today)