Stephan Hansen
Meine Rezepte
Zucchini-Spaghetti mit knackiger Saucevon Stephan HansenZoodles sorgen für Abwechslung in der Küche: Die Zucchini-Spaghetti mit frischer Sauce sind ein echtes Geschmackserlebnis. Für ein buntes Farbspiel kann man grüne und gelbe Zucchini sowie rote Paprika verwenden. Zoodles sind eine kalorienarme Alternative zu herkömmlichen Spaghetti und werden aus Zucchini zubereitet. Mit einem Spiralschneider oder einem normalen Sparschäler lassen sich die Zucchini zu dünnen langen Streifen schneiden und haben dadurch eine Spaghetti-ähnliche Form. Zoodles mit der Cucinapro Das Kürbisgemüse ist reich an Vitamin C, Vitamin B und Mineralien wie Kalium, Natrium und Eisen. Das macht sie sehr gesund und beliebt. In Kombination mit frischem Gemüse und saftigem Hackfleisch schmecken Zucchini superlecker und sind perfekt für ein schnelles Gericht, das dazu auch noch gut aussieht! Tipp: Je dünner die Gemüsescheiben, desto schöner die Würfel. Ist das Gemüse etwas dicker, gibt es eher Stifte, statt Würfel. Den Knollensellerie in dünne Scheiben schneiden, da er sehr fest ist. Außerdem jeweils nur ca. esslöffelgroße Stücke hacken und den Paprika mit der Hautseite auf den Würfelschneideeinsatz legen.
Energy Boost Limonaden-Sirupvon Stephan HansenEin echter Power-Booster: Dank der geballten Ladung Zitrone, Orange, Ingwer und Minze können uns Regen und Kälte nichts anhaben. So lässt sich das Energy-Wasser ganz einfach selbst zubereiten: Stephan Hansen verrät uns sein Rezept. Je nach Vorliebe kann man den Sirup dafür herb oder süß herstellen. Kleiner Tipp: Kurkuma ist sehr stark gelbfärbend, also zur Sicherheit lieber Einmalhandschuhe tragen.
Cranberry-Tee-Sirupvon Stephan HansenDas ideale Getränk im Herbst: Cranberry-Tee-Sirup verleiht Wasser einen außergewöhnlich fruchtigen Geschmack. Der Sirup lässt sich zudem ganz leicht selbst herstellen: Stephan Hansen verrät uns sein Rezept zum Nachmachen. Tipp: Wer es nicht so süß mag, lässt einfach einen Teil des Zuckers weg.
Vegane Schokoplätzchenvon Stephan HansenDiese Schokoplätzchen sind der Hit: Sie sind herrlich schokoladig und noch dazu vegan – TV-Koch Stephan Hansen verrät uns sein Rezept. Ihr seid auf der Suche nach einem Rezept für vegane Weihnachtsplätzchen, das noch dazu richtig schokoladig schmeckt? Dann werdet Ihr von diesem Rezept begeistert sein. Die Cookies kommen ganz ohne tierische Produkte wie Ei, Butter und Milch aus und sind dabei so lecker, dass sie selbst Nicht-Veganer überzeugen. Dabei ist der Aufwand wirklich minimal. Der Keksteig muss nicht einmal ruhen. Noch schneller und einfacher geht’s übrigens mit der Kenwood Chef Elite. Stephan Hansen verrät uns sein Rezept für unglaublich leckere vegane Schokoladenplätzchen. Am besten gleich die doppelte Menge backen! Zum Verschenken einfach übereinander stapeln und mit hübschem Bäckergarn zusammenbinden. Fertig ist das leckere Mitbringsel für die beste Freundin, Kollegin, Schwester…
(Visited 7.948 times, 9 visits today)