Johann Lafer
Meine Rezepte
Carpaccio von bunten Tomaten mit Zitronen-Vanilledressing, Burrata und Basilikumvon Johann LaferTomatenliebhaber aufgepasst: Das bunte Tomaten-Carpaccio mit Burrata und einem Zitronen-Vanilledressing ist ein echter Hingucker. Das Geheimnis sind die sommerlichen, frischen Farben der verschiedenen Tomatensorten und ein ganz besonderes Dressing: Das Zitronen-Vanilledressing verleiht dem Carpaccio eine edle Note. Statt Mozzarella kommt hier Burrata zum Einsatz, der aus Apulien stammende Trendkäse mit dem cremigen Inneren. Vor allem bei warmen Temperaturen ist diese Abwandlung des beliebten Gerichts Insalata Caprese oder Tomate-Mozzarella die perfekte leichte Mahlzeit. Johann Lafer verrät uns das Rezept.
Weihnachtliches Schokoladenmenü von Johann Lafervon Johann LaferEdelbitter-Schokoladen-Sauce, echte Wasabi-Wurzel und feinstes Rehfilet – dieses Menü überzeugt durch Klasse! Was sich wie ein roter Faden durch alle drei Gerichte zieht, ist Schokolade. Gönn dir selbst dieses besondere Geschmackserlebnis und verwöhne auch deine Gäste mit diesem schokoladigen 3-Gänge-Menü – ob zu Weihnachten, den Feiertagen oder wann immer es dich gelüstet. Vorspeise: Crispy Garnelen mit weißer Schokolade, dazu steierischer Apfelsalat mit Ingwer und Wasabi Hauptgang: Rehrücken auf Edelbitter-Schokoladen-Soße mit Feigen, Rosenkohl-Cranberry-Gemüse und Selleriepüree Dessert: Lauwarmer Schokoladen-Kuchen mit Lindorkugeln gefüllt auf Altbier-Sabayon
Würziges Ratatouille-Feta-Gemüse aus dem Ofenvon Johann LaferRaffiniert und köstlich: Das Ratatouille-Feta-Gemüse aus dem Ofen ist das perfekte vegetarische Gericht, mit dem man sogar Gäste beeindruckt. Ratatouille mal anders: Dass man den französischen Klassiker auch im Ofen zubereiten kann, beweist dieses kreative Rezept. Der Clou: Statt in Stückchen wird das Gemüse hier in dünne Scheiben geschnitten und fächerartig in einer runden Auflaufform geschichtet. So wird aus einem einfachen Auflauf ein echtes Meisterstück, das selbst bei Nicht-Vegetariern für Begeisterung sorgt. Feta darüberstreuen und ab in den Ofen damit! Neben dem Feta sorgen frischer Thymian und Ajvar für den würzigen Geschmack. Wer möchte, kann auch Kräuter der Provence verwenden. Sternekoch Johann Lafer verrät uns das Rezept zum Nachkochen.
American Range Burger mit Guacamole und BBQ-Soßevon Johann LaferEin ordentlicher Burger vom Grill ist ein besonderer Genuss und die perfekte Alternative zu Steak und Würstchen. Noch dazu, wenn er von Johann Lafer stammt. Das Geheimnis? Hochwertiges Rindfleisch und selbstgemachte Guacamole und BBQ-Soße, die dem Burger den exzellenten Geschmack verleihen. Der Sternekoch verrät, wie man Burger und die passenden Soßen ganz einfach selbst zubereitet.
Bratapfel-Tarte mit Mandeln und Rum-Rosinenvon Johann LaferDesign-Update für den Apfelkuchen: Mit kreisförmig angeordneten, hauchdünnen Apfelscheiben wird die Bratapfeltarte zum Hingucker auf jeder Kaffeetafel. Ihr seid auf der Suche nach einem leckeren Nachtisch oder einem besonderen Kuchen? Dann ist die Bratapfel-Tarte genau das richtige. Die in Rum eingelegten Rosinen, die Mandeln sowie das Marzipan verleihen der Tarte einen besonderen Geschmack. Johann Lafer verrät, wie man diese stylishe Tarte zu Hause nachbackt.
Salat von frischen rohen Champignons mit Garnelen und asiatischer Vinaigrettevon Johann LaferFür die leichte Sommerküche ist dieses Rezept ideal, da der Salat nicht nur super gesund ist, sondern auch herrlich frisch schmeckt. Wenn es mal eine leichtere Mahlzeit sein soll, empfehlen wir den knackigen Salat mit Champignons und Garnelen, der mit einem asiatischen Dressing verfeinert wird. Garnelen werten einen einfachen Salat geschmacklich auf und eignen sich daher perfekt als Zutat, durch die frischen Champignons wird das Gericht perfekt abgerundet.
Birnen-Flammkuchen mit Walnüssenvon Johann LaferDiese frisch-süße Flammkuchen-Variation von Johann Lafer erfreut den Gaumen. Und die Zubereitung geht mit dem GRAEF Allesschneider leicht von der Hand.
Schokoladen-Kokos-Torte mit Mango-Rosevon Johann LaferDer Schoko-Kokos-Traum ist sowohl geschmacklich als auch optisch ein echtes Highlight. Für ein besonderes Geschmackserlebnis sorgen die Mischung aus Vollmilch- und Zartbitter-Schokolade plus Kokos. Das Resultat: Eine saftige Torte, die eine Sünde wert ist. Geschmückt wird die Torte mit Mango-Scheiben in Rosenform, was sie zu einem regelrechten Hingucker macht. Ob als Geburtstagskuchen oder süße Leckerei für Gäste – mit dieser Torte begeistert man mit Sicherheit alle. Johann Lafer verrät uns das Rezept zum Nachbacken.
Feigenscheiben mit Entenbrust, Ziegenkäse und Walnuss-Feigensenf-Dressingvon Johann LaferOb als Vorspeise oder leichtes Abendessen bei sommerlichen Temperaturen: Feigen- und Entenbrustscheiben in Kombination mit Ziegenkäse und einem Walnuss-Feigensenf-Dressing schmecken köstlich und machen satt. Zudem macht dieses kreative Gericht nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch, richtig was her. Sternekoch Johann Lafer verrät uns das Rezept. Tipp: Am besten schmecken die Feigen und die Entenbrust, wenn sie ganz dünn geschnitten sind.
Schokoladensorbet mit Pistaziencremevon Johann LaferEin himmlischer Genuss: Johann Lafers Schokoladensorbet mit Pistaziencreme schmeckt herrlich schokoladig – nicht nur zum Nachtisch! Diese Kombination ist perfekt für Gäste: Zu einer feinen Creme mit Pistazien wird schokoladiges Sorbet gereicht. Das Geheimnis? Mit dunkler Schokolade von LINDT wird das Sorbet zu einem Highlight für Schokoholics. Kokosmilch und frischer Limettensaft verleihen ihm zusätzlich eine exotische Note. Wer möchte, fügt noch einen Schuss Rum hinzu. Zu einer echten Geschmacksexplosion wird das Sorbet, wenn man es auf einer kleinen Portion sahniger Pistaziencreme serviert. Ein echter Genuss, ob als Nachtisch oder einfach zwischendurch. Starkoch Johann Lafer verrät, wie man das Dessert zu Hause nachmacht. Eure Gäste werden begeistert sein!
Festtagsgans mit Hefeteig-Füllungvon Johann LaferStarkoch Johann Lafer verrät Schritt für Schritt, wie man eine köstliche Gans mit Hefeteig-Füllung für die Feiertage zubereitet. Was für ein Festmahl: Ein goldbrauner Gänsebraten mit knuspriger Haut und leckerer Füllung ist ein traditionelles Weihnachtsessen, das für viele einfach zum Fest dazugehört. Ein kulinarischer Höhepunkt, bei dem die ganze Familie um einen Tisch sitzt und zusammen genießt. Wer sich bis jetzt noch nicht an das schmackhafte Gericht herangetraut hat, wird von diesem Rezept begeistert sein. Wichtig ist, dass das Fleisch zart und saftig bleibt und die Haut knusprig wird. Dafür am besten eine frische Gans verwenden und im Ganzen zubereiten. Die Hefeteig-Füllung ist die perfekte Beilage, die man ganz nach individueller Vorliebe durch ein Gemüse wie Rotkohl, grüne Bohnen oder Wirsing ergänzt. Starkoch Johann Lafer verrät Schritt für Schritt, wie man eine köstliche Gans mit Hefeteig-Füllung für die Feiertage zubereitet. Tipp: Damit es am Weihnachtsabend nicht zu stressig wird, kann die Gans auch schon am Vortag im Ofen brutzeln. Dann aber unbedingt daran denken, den Bratensaft für die Soße aufzubewahren!
(Visited 3.448 times, 2 visits today)