Horst Adam
Meine Rezepte
Honig-Senf-Lachs mit grünem Spargelvon Horst AdamPassend zur Spargelzeit: Lachs in einer Honig-Senf-Soße mit grünem Spargel ist das perfekte Gericht für Gäste. Spargelliebhaber aufgepasst: Bald ist wieder Spargelsaison. Ab Mitte April können wir das leckere Gemüse endlich wieder genießen. Eine beliebte Kombination ist Spargel zusammen mit Lachs. Angebraten in einer Honig-Senf-Soße, wird dem Lachs so noch das gewisse Etwas verliehen. Auch der Spargel bekommt eine besondere Note, wenn man ihn anschließend mit Parmesan bestreut. Erwartet man Gäste zum Essen, dann ist dieses Gericht die perfekte Wahl. Die Zubereitung ist nicht sonderlich kompliziert und im Handumdrehen ist eine leichte Mahlzeit gezaubert, die garantiert gut ankommt.
Risotto mit Spinat und Estragonschaumvon Horst AdamSpinat und Estragonschaum machen ein gewöhnliches Risotto zu einem echten Geschmackserlebnis. Das beliebte Reisgericht gibt es in den unterschiedlichsten Variationen und kann als Beilage oder als Hauptgericht serviert werden. Eine geschmacklich aufregende Abwandlung ist Risotto verfeinert mit Spinat und Estragonschaum.
Rosmarin-Kartoffelnvon Horst AdamRosmarin-Kartoffeln sind die perfekte Beilage und schmecken zu Fleisch, Fisch und Gemüse. Wir erklären Schritt für Schritt, wie man sie ganz fix in der Pfanne zubereitet.
Traditionelles Ossobucovon Horst AdamEin Klassiker der italienischen Küche: Ossobuco ist das perfekte Rezept für Gäste und Feiertage. Das Rezept zum Nachkochen. Sie möchten Ihre Familie oder Gäste mit einem typisch italienischen Fleischgericht beeindrucken und dabei möglichst wenig Arbeit haben? Dann servieren Sie ihnen doch Ossobuco. Das traditionelle Schmorgericht schmeckt vorzüglich und ist ohne viel Aufwand nachgekocht – nur ein bisschen Zeit ist vonnöten. Das Besondere: Durch das lange Schmoren werden die Kalbshaxen besonders zart. Die Mischung aus Tomaten, Weißwein, frischen Kräutern und Gewürzen wie Wacholder, Lorbeer und Nelken ergibt eine aromatische Soße. QVC Gast und Profikoch Horst Adam verrät das Rezept zum Nachkochen
Tafelspitz mit Meerrettichsoßevon Horst AdamDer Klassiker aus der österreichischen Küche: Horst Adam verrät, wie Tafelspitz auch zu Hause gelingt. Dazu passt leicht scharfe Meerrettichsoße.
Köstliche Pfannenpizzavon Horst AdamWer sagt, dass man Pizza nur im Ofen zubereiten kann? Auch in der Pfanne gelingt der italienische Klassiker und schmeckt mindestens genauso gut. Pizza gehört zu den beliebtesten Speisen weltweit. Ob selbstgemacht, tiefgefroren, oder beim Lieferservice bestellt – an der Pizza führt kein Weg vorbei. Auch wenn kein Backofen zu Verfügung steht, kann man die Pizza ganz einfach in der Pfanne zubereiten. Dafür wird lediglich eine Kochplatte benötigt. Bei dem Belag sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, denn man kann zwischen den unterschiedlichsten Gemüse- und Wurstsorten variieren. Ob vegetarisch oder eher fleischlastig – hier kommt jeder auf seine Kosten.
Hackfleisch-Kohlrabipfannevon Horst AdamDie Hackfleisch-Kohlrabipfanne ist ein einfaches Gericht mit viel Geschmack: Perfekt für den Mittagstisch aber auch als Abendessen. Kohlrabi enthält sehr viel Vitamin C und Magnesium, was ihn zu einem echten Superfood macht. Der Käse sorgt für zusätzlichen Geschmack und verleiht dem Gericht eine besondere Note. Wer die Hackfleisch-Kohlrabipfanne eher Low-Carb halten will, kann auf den Käse verzichten oder Frischkäse als Ersatz verwenden. Dieser gibt einen ähnlichen Geschmack, ist allerdings weitaus kalorienarmer. Alternativ kann man auch Kartoffeln und je nach Belieben weitere Gemüsesorten hinzufügen. Wer Kohlrabi nicht mag, kann diesen zum Beispiel durch Blumenkohl ersetzen. Für die vegetarische Variante lässt man das Hackfleisch einfach weg oder gibt Tofu hinzu.
Knusprige Zucchini-Pancakesvon Horst AdamDie Low-Carb- Zucchini-Pancakes sind herrlich leicht und im Handumdrehen zubereitet. Pancakes assoziiert man normalerweise mit süßen Aufstrichen und Toppings, wie frischen Beeren und Ahornsirup. Sie schmecken allerdings nicht nur süß unglaublich gut, auch die herzhaften Varianten sollte man unbedingt ausprobieren. Die Zucchini-Pancakes eignen sich ideal als Zwischenmahlzeit, Vorspeise oder Abendessen, aber auch zum Frühstück sind sie für Liebhaber der eher herzhaften Kost ein echter Genuss. Als Ersatz für Weizenmehl und neutralem Öl wird hier Kokosmehl und Kokosöl verwendet, was wesentlich gesünder ist und den Zucchini-Pfannkuchen einen leicht süßlichen Geschmack verleiht. Im Vergleich zu Weizenmehl ist das Kokosmehl reich an Ballaststoffen, kohlenhydratarm sowie eiweißreich. Wer kein Kokosmehl mag, die Pancakes aber trotzdem Low-Carb halten will, kann alternativ Vollkornmehl benutzen. Je nach Belieben lassen sich Möhren, Käse, Speck oder frische
Kartoffelgratin aus der Pfannevon Horst AdamKartoffel-Gratin ist ein echter Klassiker, der im Nu zubereitet ist und immer schmeckt. Kartoffelgratin eignet sich perfekt als Beilage zu Fleisch oder Fisch, ist aber auch als Hauptgericht mit überbackenem Gemüse oder Fleisch superlecker. Wer Kalorien zählt, sollte hier lieber wegschauen, denn die Kartoffel-Speise hat es durch die Sahne und den Käse in sich. So entsteht allerdings der herrlich cremige Geschmack. Abschließend kann man das Gratin je nach Belieben mit frischen Kräutern, wie Thymian, Petersilie oder Schnittlauch dekorieren.
Beerentorte aus der Pfannevon Horst AdamEine Torte aus der Pfanne, geht das? Und wie! Profikoch Horst Adam verrät uns, wie’s geht. Diese Beerentorte ist ganz leicht zuzubereiten und schmeckt sagenhaft lecker. Einfach mal ausprobieren!
Rhabarbertarte aus der Pfannevon Horst AdamEndlich ist wieder Rhabarbersaison! Die fruchtig-säuerlich schmeckenden Stangen eigenen sich perfekt für eine Tarte. Profi-Koch Horst Adam verrät, wie man eine leckere Rhabarbertarte in der Pfanne backt.
Dampfnudeln aus der Pfannevon Horst AdamMehlspeisen-Liebhaber aufgepasst: Hausgemachte Dampfnudeln schmecken einfach genial – und sind ganz leicht zuzubereiten. So geht’s. Frische Dampfnudeln sind ein Gedicht! Die traditionelle Mehlspeise schmeckt als Hauptgericht ebenso wie als Dessert. Mittlerweile sind die legendären Hefeklöße nicht nur in Süddeutschland und Österreich beliebt und schmecken natürlich selbstgemacht am besten. Man kann sie wahlweise in einem Topf oder in einer Pfanne garen. Der Vorteil bei der Zubereitung in der Pfanne ist, dass diese einen größeren Durchmesser hat und somit mehr Dampfnudeln nebeneinander passen. Tipp: Mit Vanillesoße servieren. Wer möchte, kann zusätzlich auch heiße Kirschen, Zimt-Zucker oder Puderzucker mit Mohn dazu reichen. Profi-Koch Horst Adam verrät, wie man die Dampfnudeln nachkocht.
Schoko-Bananen Gegrillte Schoko-Bananenvon Horst AdamDa läuft einem das Wasser im Mund zusammen: Saftig-süße Bananen mit einer Schokoladenfüllung sind für alle Naschkatzen das Traumdessert. Nicht umsonst heißt die Banane auch Paradiesfeige und ist eins der beliebtesten Obstsorten weltweit. Sowohl Klein als auch Groß kann von diesen Leckerbissen nicht die Finger lassen. Als Dessert oder als Nachmittagssnack ist diese Köstlichkeit unwiderstehlich und schneller aufgegessen, als man denkt! Perfekt für eine Geburtstagsfeier, als Nachtisch beim Grillen oder einfach als Finger Food für die nächste Party. Von diesem Rezept sind die Gäste begeistert und das ohne großen Aufwand! Aus nur zwei Zutaten lässt sich das leckere Grill-Dessert superschnell zubereiten und genießen. Wer mag, fügt Pfefferminzblätter oder karamellisierte Wallnüsse hinzu, um das Geschmackserlebnis abzurunden. Tipp: Die Bananen schmecken warm besonders gut. Als Dekoration können bunte Streusel, das Lieblingseis oder frische Beeren wie zum Beispiel Erdbeeren oder Heidelbeeren verwendet werden.
(Visited 3.448 times, 2 visits today)