AutorDaniel von Fitaliancook
BewertungSchwierigkeitEinfach

Die Grillsaison ist eröffnet – hier gibt’s die perfekte Beilage.

Nudelsalat mal anders. Locker, leicht und aromatisch bringt er dir das mediterrane Flair auf deinen Teller. Ideal zur Grillsaison, für Gartenpartys und heiße Sommertage.
Klassischen Nudelsalat mit Mayonnaise kennt jeder. Doch wie wäre es mal mit einer etwas leichteren Alternative, die man kalt und warm servieren kann? Besonders an heißen Tagen, darf es auf dem Teller ruhig etwas luftiger zugehen. Mit diesem Rezept bist du hier genau richtig!

Was darf in einem mediterranen Nudelsalt nicht fehlen? Genau, die richtige Pasta. Hier fällt die Wahl auf klassische Farfalle. Sie haben auch im kalten Zustand einen schönen Biss, verbinden sich ideal mit dem Olivenöl und man hat nicht nur Nudel auf der Gabel sondern noch Platz für etwas von den weiteren Zutaten.
Unabdingbar sind ebenfalls Tomaten. Getrocknete für das feinwürzige Aroma und Kirschtomaten für den Biss und die Frische im Salat. Damit aus dem Salat nun auch ein Salat wird, muss noch etwas Grünes dazu. Hier ist es Rucola geworden – der durch seine wunderbar nussige Note die restlichen Zutaten perfekt ergänzt.

Die Hauptzutaten stehen fest, nun kommen die Feinheiten. Parmesan für die aromatische Note und geröstete Pinienkerne für den Biss. Und zu guter Letzt kommt noch etwas Parmaschinken an den Salat. Wenn du den Schinken und den Parmesan durch Alternativen austauschst oder weglässt, kannst du diesen Salat auch deinen vegetarischen/veganen Gästen servieren.

Der Salat schmeckt kalt aus dem Kühlschrank oder leicht erwärmt hervorragend. Probier es mal aus!

Tweetspeichern

Ergibt1 Portion
Vorbereitungszeit15 minGarzeit10 minGesamt Zeit25 min

 400 g Nudeln (Farfalle)
 250 g Rucola
 200 g Kirschtomaten
 100 g getrocknete Tomaten
 50 g Pinienkerne
 50 g gehobelter Parmesan
 100 g Parmaschinken
 1 Handvoll Basilikumblätter
 6 EL Olivenöl
 1 Knoblauchzehe
 1 TL italienische Kräuter
 Salz, Pfeffer und Zucker nach Belieben

1

Nudelwasser in einem großem Topf ansetzen, Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

2

Eine beschichtete Pfanne erhitzen, Pinienkerne anrösten, auf einem Küchenpapier abkühlen lassen.

3

Pfanne auf dem Herd lassen und kleingeschnittene getrocknete Tomaten in 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze anschwitzen.

4

Knoblauchzehe kleinschneiden und nach 3 Minuten mit zu den Tomaten in die Pfanne geben, 2 Minuten lang mit anrösten und auf einem Teller abkühlen lassen.

5

Rucola und Kirschtomaten waschen, Rucola grob hacken und Kirschtomaten halbieren. In eine große Schüssel füllen.

6

Restliches Basilikum in feine Streifen schneiden, Parmesan hobeln und beides zum Salat geben.

7

Olivenöl dazugeben, mit den italienischen Kräutern, etwas Salz und Pfeffer würzen.

8

Getrocknete Tomaten und Pinienkerne nun ebenfalls zu Salat geben und gut vermischen. Kleingeschnittenen Parmaschinken untermischen.

9

Nudeln abgießen und unter kaltem Wasser abkühlen lassen. Zum Salat geben. Finito.

Zutaten

 400 g Nudeln (Farfalle)
 250 g Rucola
 200 g Kirschtomaten
 100 g getrocknete Tomaten
 50 g Pinienkerne
 50 g gehobelter Parmesan
 100 g Parmaschinken
 1 Handvoll Basilikumblätter
 6 EL Olivenöl
 1 Knoblauchzehe
 1 TL italienische Kräuter
 Salz, Pfeffer und Zucker nach Belieben

Hinweise / Tipps

1

Nudelwasser in einem großem Topf ansetzen, Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

2

Eine beschichtete Pfanne erhitzen, Pinienkerne anrösten, auf einem Küchenpapier abkühlen lassen.

3

Pfanne auf dem Herd lassen und kleingeschnittene getrocknete Tomaten in 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze anschwitzen.

4

Knoblauchzehe kleinschneiden und nach 3 Minuten mit zu den Tomaten in die Pfanne geben, 2 Minuten lang mit anrösten und auf einem Teller abkühlen lassen.

5

Rucola und Kirschtomaten waschen, Rucola grob hacken und Kirschtomaten halbieren. In eine große Schüssel füllen.

6

Restliches Basilikum in feine Streifen schneiden, Parmesan hobeln und beides zum Salat geben.

7

Olivenöl dazugeben, mit den italienischen Kräutern, etwas Salz und Pfeffer würzen.

8

Getrocknete Tomaten und Pinienkerne nun ebenfalls zu Salat geben und gut vermischen. Kleingeschnittenen Parmaschinken untermischen.

9

Nudeln abgießen und unter kaltem Wasser abkühlen lassen. Zum Salat geben. Finito.

Mediterraner Nudelsalat
(Visited 1.656 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.