AutorJonathan Oliver
BewertungSchwierigkeitMittel

Diese Kombinationen sind vom Feinsten! Kreative Häppchen, die gemeinsam zum Menü werden.

Feinstes Tatare, dünnes Carpaccio und edler Cointreau ergeben zusammen mit Butterwaffeln und Biscuits kleine Gerichte, die ansprechend aussehen und besonderen Geschmack bieten. Miteinander kombiniert funktionieren sie als ein Menü, das Ihr ausprobieren solltet. Jonathan Oliver präsentiert drei Rezepte für Feinschmecker.

Tweetspeichern

Ergibt4 Portionen
Vorbereitungszeit1 Std.Gesamt Zeit1 Std.

Für Mini Taco Tatare mit Rindfleisch und Petersilie
 4 Stk. Butterwaffeln
 120 g Rindfleisch
 8 Stk. gesalzene Kapern
 4 Zweige Petersilie
 ein paar Tropfen Worcestershire Sauce
 ein paar Tropfen Chili-Sauce
 1 TL Senf
 ½ Eigelb
 Soja-Soße
 100 g Pecorino
 schwarzer Pfeffer
Für Butterwaffeln mit Carpaccio aus Jakobsmuscheln und Tomaten
 2 Stk. Butterwaffeln
 12 Stk. Jacobmuscheln
 4 EL Mousse aus roter Paprika
 1 rote Paprika
 Salz und Pfeffer
 1 Stk. Kaffeefilter
Für Spekulatiuscreme mit Cointreau und Passionsfrucht
 4 Stk. Jules Butterspekulatius-Biscuits
 2 EL Jules SPekulatiuscreme
 2 EL Mascarpone
 2 Stk. Passionsfrüchte
 1 Schuss Cointreau
 4 Zweige griechisches Basilikum

Für Mini Taco Tatare mit Rindfleisch und Petersilie
1

Die Butterwaffel in einem Ofen bei 180°C erhitzen bis sie weich wird. Jetzt die Waffel zu einem engen Zylinder formen, um die typische Tacoform zu erhalten.

2

Das Rindfleisch in gleiche Würfel schneiden und nach Geschmack mit Chili-Sauce, Senf, Eigelb und Soja-Sauce würzen. Das angemachte Fleisch auf der tacogeformten Butterwaffel verteilen.

3

Die Kapern spülen und auf dem Fleisch arrangieren. Mit etwas frischem schwarzem Pfeffer bestreuen und mit gehobeltem Pecorino garnieren. Mit fein gehackter Petersilie verzieren.

Für Butterwaffeln mit Carpaccio aus Jakobsmuscheln und Tomaten
4

Die reifen Tomaten mit etwas Salz und Pfeffer würzen und anschließend durch einen Kaffeefilter gießen. Die Tomaten ca. 30 Minuten abtropfen lassen.

5

Einen EL rote Paprikamousse in einen tiefen Teller geben und es mit einem Löffel ausfächern. Die fein geschnittenen Jakobsmuscheln auf die Masse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt die rote Paprika in feine Stücke schneiden und über das Carpaccio träufeln.

6

Die Butterwaffeln zerbröckeln und darüber geben. Mit etwas Ruccola dekorieren. Zum Schluß die abgetropften Tomaten auf dem Teller anrichten.

Für Spekulatiuscreme mit Cointreau und Passionsfrucht
7

Spekulatiuscreme, Mascarpone und Cointreau zu einer homogenen Creme verrühren. Drei Viertel des Glases mit der Creme befüllen. Die Spekulatiusbisquits fein mahlen und auf die Crememasse geben.

8

Die Passionsfrucht halb durchschneiden und die Samen mit einer Gabel entfernen. Einen kleinen Löffel voll Passionsfrucht in die Mitte des gemahlenen Spekulatius geben und mit den Zweigen griechischen Basilikums garnieren.

Unsere Produktempfehlungen:

 

Zutaten

Für Mini Taco Tatare mit Rindfleisch und Petersilie
 4 Stk. Butterwaffeln
 120 g Rindfleisch
 8 Stk. gesalzene Kapern
 4 Zweige Petersilie
 ein paar Tropfen Worcestershire Sauce
 ein paar Tropfen Chili-Sauce
 1 TL Senf
 ½ Eigelb
 Soja-Soße
 100 g Pecorino
 schwarzer Pfeffer
Für Butterwaffeln mit Carpaccio aus Jakobsmuscheln und Tomaten
 2 Stk. Butterwaffeln
 12 Stk. Jacobmuscheln
 4 EL Mousse aus roter Paprika
 1 rote Paprika
 Salz und Pfeffer
 1 Stk. Kaffeefilter
Für Spekulatiuscreme mit Cointreau und Passionsfrucht
 4 Stk. Jules Butterspekulatius-Biscuits
 2 EL Jules SPekulatiuscreme
 2 EL Mascarpone
 2 Stk. Passionsfrüchte
 1 Schuss Cointreau
 4 Zweige griechisches Basilikum

Hinweise / Tipps

Für Mini Taco Tatare mit Rindfleisch und Petersilie
1

Die Butterwaffel in einem Ofen bei 180°C erhitzen bis sie weich wird. Jetzt die Waffel zu einem engen Zylinder formen, um die typische Tacoform zu erhalten.

2

Das Rindfleisch in gleiche Würfel schneiden und nach Geschmack mit Chili-Sauce, Senf, Eigelb und Soja-Sauce würzen. Das angemachte Fleisch auf der tacogeformten Butterwaffel verteilen.

3

Die Kapern spülen und auf dem Fleisch arrangieren. Mit etwas frischem schwarzem Pfeffer bestreuen und mit gehobeltem Pecorino garnieren. Mit fein gehackter Petersilie verzieren.

Für Butterwaffeln mit Carpaccio aus Jakobsmuscheln und Tomaten
4

Die reifen Tomaten mit etwas Salz und Pfeffer würzen und anschließend durch einen Kaffeefilter gießen. Die Tomaten ca. 30 Minuten abtropfen lassen.

5

Einen EL rote Paprikamousse in einen tiefen Teller geben und es mit einem Löffel ausfächern. Die fein geschnittenen Jakobsmuscheln auf die Masse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt die rote Paprika in feine Stücke schneiden und über das Carpaccio träufeln.

6

Die Butterwaffeln zerbröckeln und darüber geben. Mit etwas Ruccola dekorieren. Zum Schluß die abgetropften Tomaten auf dem Teller anrichten.

Für Spekulatiuscreme mit Cointreau und Passionsfrucht
7

Spekulatiuscreme, Mascarpone und Cointreau zu einer homogenen Creme verrühren. Drei Viertel des Glases mit der Creme befüllen. Die Spekulatiusbisquits fein mahlen und auf die Crememasse geben.

8

Die Passionsfrucht halb durchschneiden und die Samen mit einer Gabel entfernen. Einen kleinen Löffel voll Passionsfrucht in die Mitte des gemahlenen Spekulatius geben und mit den Zweigen griechischen Basilikums garnieren.

Kreatives 3-Gänge Häppchen-Menü
(Visited 102 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.