Köstliches aus dem Ofen: Zitronenhähnchen mit Schmörkes (niederrheinisch für Kartoffeln) lässt sich prima vorbereiten und schmeckt herrlich frisch nach Kräutern und Zitrone.

QVC Moderatorin Birgit Fußhöller verrät uns ihr Rezept.

Rezept drucken
Moderatoren-Rezept
Stimmen: 4
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
Personen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g grüne Bohnen
  • 500 g kleine, festkochende Kartoffeln (Schmörkes)
  • 8 Hähnchenschenkel
  • 1 Bio- Zitrone
  • 1 Bio-Orange
  • 8 Stiele Thymian
  • 2 Stiele Oregano
  • 70 ml Zitronensaft
  • 70 ml Orangensaft
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Prise Paprikapulver edelsüß
  • 2 EL Olivenöl evtl. mehr
Zutaten
Personen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g grüne Bohnen
  • 500 g kleine, festkochende Kartoffeln (Schmörkes)
  • 8 Hähnchenschenkel
  • 1 Bio- Zitrone
  • 1 Bio-Orange
  • 8 Stiele Thymian
  • 2 Stiele Oregano
  • 70 ml Zitronensaft
  • 70 ml Orangensaft
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Prise Paprikapulver edelsüß
  • 2 EL Olivenöl evtl. mehr
Moderatoren-Rezept
Stimmen: 4
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und beides fein würfeln. Die grünen Bohnen waschen, putzen, in Stücke schneiden.
  3. Die Kartoffeln (Schmörkes) waschen oder abbürsten und parallel mehrfach einschneiden, aber nicht durchschneiden.
  4. Die Hähnchenschenkel abbrausen und trocken tupfen. Die Orange und die Zitrone waschen, dann in kleine, dünne Scheiben schneiden. Thymian und Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
  5. Zwiebelwürfel in einem Bräter oder einer ofenfesten Pfanne verteilen, Hähnchen und Kartoffeln darauflegen. Orangen- und Zitronensaft mit Brühe, Knoblauch, Ingwer und Chili verrühren, darüber gießen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit der Hälfte der Kräuter bestreuen. Dann mit Öl beträufeln und 40 Minuten im Ofen garen lassen.
  6. Dann die Bohnen hinzufügen und alles noch einmal 10 bis 15 Minuten schmoren lassen.
  7. Mit den restlichen Kräutern bestreuen und servieren.
Produktempfehlungen:

Birgit Fußhöller
Unsere Lieblingsautorin

Die Halbnorwegerin ist eine Frau voller Tatendrang und liebt die Herausforderung. Seit Anfang April 2001 arbeitet Birgit Fußhöller als Moderatorin für QVC und fühlt sich rundum wohl. Als Familienmensch genießt sie das harmonische Miteinander in der QVC Familie – die Moderation sieht sie als große Bereicherung für ihr Leben.

Tags: