AutorDeniz Schöne
BewertungSchwierigkeitEinfach

Frisches Lachsfilet in einer Honigsauce mit Bratkartoffeln und Rucola-Salat ist einfach unwiderstehlich lecker! Es lässt sich im Handumdrehen zubereiten und ist ein großartiges Essen für die ganze Familie. Der Fisch enthält viele Vitamine, z.B. wie Vitamin D, B und Folsäure. Zudem ist er reich an Eiweiß, Kalium und Jod. Ein gesunder Gaumenschmaus!

Für alle, die gerne pflanzliches Bratenfett nutzen möchten, ist PAUDAR Bratpulver genau das Richtige. Denn es ist einfach zu dosieren, hoch erhitzbar, reduziert Fettspritzer und ist einfach gesund. Probiere das neue PAUDAR Bratpulver – Du wirst begeistert sein von dem pflanzlichen Bratfett in Pulverform. Überdies erleichtert es die Zubereitung von vielen Speisen: ob Fisch, Fleisch oder Gemüse. Durch zielgenauen Fetteinsatz ist es perfekt für die gesunde Küche mit Genuss!

Tweetspeichern

Ergibt4 Portionen
Vorbereitungszeit20 minGarzeit15 minGesamt Zeit35 min

Zutaten
 1 Lachsfilets
 3 festkochende Kartoffeln
 1 Rucolasalat
 Frühlingszwiebeln
 1 Kirschtomaten
 1 braune oder weiße Champignons
 ½ Zitrone
 Honig
 Olivenöl
 Balsamico-Essig
 Paprikapulver
 Salz, Pfeffer
 1 Zucker
 PAUDAR Bratpulver

Zubereitung
1

Die Kartoffeln mit Schale in einen Topf geben und garkochen. Anschließend pellen, klein schneiden und abkühlen lassen. Den Rucola waschen, abtropfen lassen und grob klein schneiden.

2

Tomaten, Pilze und Frühlingszwiebeln kleinschneiden. Olivenöl und Balsamico-Essig für das Dressing in einer Salatschüssel anrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

3

Die Kartoffeln sowie einen Teil der Frühlingszwiebeln mit PAUDAR Bratpulver in einer Schale mischen und bei mittlerer Hitze in die Pfanne geben.

4

Für die Sauce etwas Honig und den Saft einer halben Zitrone in einer Schale anrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver abschmecken.

5

Den Lachs von beiden Seiten mit PAUDAR Bratpulver bestreuen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in einer Pfanne anbraten.

Unsere Produktempfehlungen:

 

Zutaten

Zutaten
 1 Lachsfilets
 3 festkochende Kartoffeln
 1 Rucolasalat
 Frühlingszwiebeln
 1 Kirschtomaten
 1 braune oder weiße Champignons
 ½ Zitrone
 Honig
 Olivenöl
 Balsamico-Essig
 Paprikapulver
 Salz, Pfeffer
 1 Zucker
 PAUDAR Bratpulver

Hinweise / Tipps

Zubereitung
1

Die Kartoffeln mit Schale in einen Topf geben und garkochen. Anschließend pellen, klein schneiden und abkühlen lassen. Den Rucola waschen, abtropfen lassen und grob klein schneiden.

2

Tomaten, Pilze und Frühlingszwiebeln kleinschneiden. Olivenöl und Balsamico-Essig für das Dressing in einer Salatschüssel anrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

3

Die Kartoffeln sowie einen Teil der Frühlingszwiebeln mit PAUDAR Bratpulver in einer Schale mischen und bei mittlerer Hitze in die Pfanne geben.

4

Für die Sauce etwas Honig und den Saft einer halben Zitrone in einer Schale anrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver abschmecken.

5

Den Lachs von beiden Seiten mit PAUDAR Bratpulver bestreuen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in einer Pfanne anbraten.

Honiglachs mit Bratkartoffeln
(Visited 638 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.