AutorBelma Basic von Ahalni Sweet Home
BewertungSchwierigkeitEinfach

Dein Sommergetränk: süß, erfrischend und vor allem selbstgemacht.

Wer auf der Suche nach einem einfachen Rezept für einen leckeren und erfrischenden Cocktail ist, der findet hier genau das Richtige. Der selbstgemachte Himbeer-Minze-Sirup verleiht deinem Getränk die perfekte Note und ist im Handumdrehen zubereitet. Ihr dürft selbst entscheiden, ob ihr den Cocktail mit oder ohne Alkohol zubereiten möchtet.
Tipp: Natürlich kann der Sirup auch zwischendurch genossen werden. Einfach ein paar Eiswürfel in ein Glas geben, etwas Sirup hinzufügen und mit Mineralwasser auffüllen.

Tweetspeichern

Ergibt1 Portion
Vorbereitungszeit20 minGarzeit10 minGesamt Zeit30 min

Für den Himbeer-Minze-Sirup
 400 g frische Himbeeren
 300 g Zucker
 150 ml Wasser
 1 Zitrone
 1 TL Vanillepaste
 1 Handvoll frische Minzblätter
Für den Himbeer-Mojito
 8 Himbeeren
 1 Limette
 2 TL brauner Zucker
 20 ml Rum (optional)
 2 EL selbstgemachter Himbeer-Minze-Sirup
 Eiswürfel
 Frische Minze
 Mineralwasser

Rezept Himbeer-Minze-Sirup
1

Die Himbeeren und die Minze waschen.

2

Die Zitrone auspressen und alle Zutaten gemeinsam in einen Topf geben.

3

Die Mischung aufkochen lassen und im Anschluss noch 10 Minuten köcheln lassen.

4

Den Sirup durch ein Tuch in eine Schüssel umgießen.
Tipp: Den Sirup ein paar Minuten abtropfen lassen, sodass der ganze Sirup herauskommt. Wenn alles abgekühlt ist, das Tuch ausdrücken.

5

Den fertigen Sirup in zwei abgekochte Flaschen umfüllen und vollständig abkühlen lassen.
Im Kühlschrank hält sich der Sirup mehrere Wochen.

Rezept Himbeer-Mojito
6

Die Limette vierteln und mit 4 Himbeeren, dem Zucker und optional dem Rum in ein Glas geben. Mit einem Stößel die Limetten gut zerdrücken und umrühren, sodass sich der Zucker auflöst.

7

Die restlichen Himbeeren und die Eiswürfel hinzufügen.

8

Nun den Sirup hinzugeben und mit Mineralwasser auffüllen. Zum Abschluss Minzblätter in das Glas geben.

9

Tipp: Wer mag, kann auch noch frische Heidelbeeren und geviertelte Erdbeeren zu dem Cocktail geben.

Zutaten

Für den Himbeer-Minze-Sirup
 400 g frische Himbeeren
 300 g Zucker
 150 ml Wasser
 1 Zitrone
 1 TL Vanillepaste
 1 Handvoll frische Minzblätter
Für den Himbeer-Mojito
 8 Himbeeren
 1 Limette
 2 TL brauner Zucker
 20 ml Rum (optional)
 2 EL selbstgemachter Himbeer-Minze-Sirup
 Eiswürfel
 Frische Minze
 Mineralwasser

Hinweise / Tipps

Rezept Himbeer-Minze-Sirup
1

Die Himbeeren und die Minze waschen.

2

Die Zitrone auspressen und alle Zutaten gemeinsam in einen Topf geben.

3

Die Mischung aufkochen lassen und im Anschluss noch 10 Minuten köcheln lassen.

4

Den Sirup durch ein Tuch in eine Schüssel umgießen.
Tipp: Den Sirup ein paar Minuten abtropfen lassen, sodass der ganze Sirup herauskommt. Wenn alles abgekühlt ist, das Tuch ausdrücken.

5

Den fertigen Sirup in zwei abgekochte Flaschen umfüllen und vollständig abkühlen lassen.
Im Kühlschrank hält sich der Sirup mehrere Wochen.

Rezept Himbeer-Mojito
6

Die Limette vierteln und mit 4 Himbeeren, dem Zucker und optional dem Rum in ein Glas geben. Mit einem Stößel die Limetten gut zerdrücken und umrühren, sodass sich der Zucker auflöst.

7

Die restlichen Himbeeren und die Eiswürfel hinzufügen.

8

Nun den Sirup hinzugeben und mit Mineralwasser auffüllen. Zum Abschluss Minzblätter in das Glas geben.

9

Tipp: Wer mag, kann auch noch frische Heidelbeeren und geviertelte Erdbeeren zu dem Cocktail geben.

Himbeer-Mojito mit selbstgemachtem Himbeer-Minze-Sirup

(Visited 877 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.