/, Blogger empfehlen, neueste Rezepte/Gebratenes Wurzelgemüse mit Doradenfilet

Gebratenes Wurzelgemüse mit Doradenfilet

Frisches Gemüse gibt es nicht nur im Sommer: Viel Wurzelgemüse hat im Herbst, Winter oder Frühling Saison. In der WOLL-Pfanne, zusammen mit Fisch, wird daraus ein gesundes und leichtes Gericht.

Besonders gut kann man die Zutaten für dieses Gericht auf dem Wochenmarkt bekommen. Dort stehen Bauern mit frischem Gemüse und Fischstände nebeneinander und beraten einen gerne bei der Auswahl des Gemüse und des Fisches.

Rezept drucken
Wurzelgemüse mit Doradenfilets
Stimmen: 9
Bewertung: 4.11
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
Personen
  • 6-8 Pastinaken
  • 4 Möhren
  • 1 Fenchel
  • 2 rote Zwiebeln
  • 10 Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 50 ml Rapsöl
  • 1 EL Butter
  • 4 Doradenfilets
  • 1 Zweig Zweig Rosmarin
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • Salz
Zutaten
Personen
  • 6-8 Pastinaken
  • 4 Möhren
  • 1 Fenchel
  • 2 rote Zwiebeln
  • 10 Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 50 ml Rapsöl
  • 1 EL Butter
  • 4 Doradenfilets
  • 1 Zweig Zweig Rosmarin
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • Salz
Wurzelgemüse mit Doradenfilets
Stimmen: 9
Bewertung: 4.11
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Wascht die Pastinaken und Möhren, schneidet jeweils beide Enden ab und schneidet sie in Stifte. Die Zwiebeln schält ihr und viertelt sie ebenfalls. Die Champignons werden nur halbiert. Den Fenchel halbiert ihr und schneidet ihn dann ihn dünne Scheiben. Hackt die Knoblauchzehe grob.
  2. Gebt etwas Olivenöl in die WOLL-Pfanne und stellt den Herd auf mittlere Hitze. Ihr braucht nicht viel Öl, weil die Pfanne eine sehr gute Antihaftbeschichtung hat. Es unterstützt hauptsächlich den Geschmack.
  3. Bratet zunächst Pastinaken, Möhren und Fenchel an. Nach etwa 5 Minuten könnt ihr die Zwiebeln dazu geben und nach weiteren 2 Minuten die Pilze. Alles zusammen bratet ihr nochmal 2 Minuten an. Schmeckt dann mit dem Kräutersalz und Pfeffer ab und legt das Gemüse bei 100 Grad in den Ofen zum Warmhalten.
  4. Wischt die Pfanne mit einem Küchentuch aus. Jetzt gebt ihr das Rapsöl und die Butter in die Pfanne und lasst die Hitze auf mittlerer Stufe.
  5. Schält und halbiert die Knoblauchzehen und gebt sie zusammen mit dem Rosmarinzweig ins Fett.
  6. Jetzt gebt ihr den Fisch auf der Hautseite auch ins Fett. Bratet ihn solange an, bis die Haut sehr knusprig ist. Zwischenzeitlich löffelt ihr immer mal wieder das heiße Fett über die Oberseite vom Fisch, damit sie Geschmack annimmt und gart.
  7. Ganz am Ende der Bratzeit wendet ihr den Fisch und bratet die Oberseite etwa eine Minute an.
  8. Jetzt verteilt ihr das Gemüse auf 4 Teller und gebt jeweils einen Fisch darauf. Gebt noch eine Prise Salz und ein paar Tropfen frischen Zitronensaft darüber.
Produktempfehlungen:

Felix von FelixKochbook
Unser Lieblingsautor

Felix` Kochbook ist der persönliche Foodblog von Felix Schäferhoff aus Münster. Felix ist 31 Jahre, verheiratet und wohnt in Münster-Handorf-Dorbaum, mit seiner Frau und seinem Appenzeller Sennenhund Theo im Grünen. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der Food-Fotografie, aber es sind auch kreative Rezepte auf seinem Blog zu finden. Felix baut sein eigenes Gemüse im Garten an und versucht sowohl auf Regionalität als auch Saisonalitat zu achten. Seine Lieblingsthemen sind: BBQ, Outdoorkochen, Gemüse aus dem Garten und Burger.

Bildquellen

  • Wurzelgemüse mit Doradenfilets: felixkochbook.de
Tags:
2019-06-13T12:45:43+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hast Du noch Fragen? Wir beantworten sie dir gerne von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr

New Courses

Contact Info

1600 Amphitheatre Parkway New York WC1 1BA

Telefon: 1.800.458.556 / 1.800.532.2112

Fax: 458 761-9562

Webseite: ThemeFusion

Neueste Beiträge

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.