AutorDaniel Weber
BewertungSchwierigkeitEinfach

Grillen ist in den letzten Jahren deutlich vielseitiger geworden. Längst landen nicht nur Würstchen und Nackensteaks auf der Glut, sondern auch Vor- sowie Nachspeisen. Flambierter Obstsalat vom Grill eignet sich super um einen schönen Grillabend ausklingen zu lassen.

Tweetspeichern

Ergibt2 Portionen
Vorbereitungszeit20 minGarzeit25 minGesamt Zeit45 min

Für den Obstsalat
 1 halbe Ananas
 1 halbe Mango
 1 Pfirisch
 1 Banane
 5 Erdbeeren
 1 EL brauner Zucker
 25 g Schokolade
 25 ml Whisky zum flambieren
Für den Joghurt Dip
 100 g Joghurt
 1 halbe Limette
 5 g Minze
 1 EL brauner Zucker

1

Joghurt mit dem Saft einer halben Limette und einem EL Zucker verrühren. Minze waschen, fein hacken und unter den Joghurt rühren.

2

Pfirsich und Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Hälfte der Mango ebenfalls würfeln.

3

Schokolade kleinhacken und beiseitestellen, sie wird erst ganz zum Schluss benötigt.

4

Ananas der Länge nach aufschneiden und den Strunk heraustrennen. Im Anschluss das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel entfernen und kleinschneiden.

5

Richtet nun im Grill eine indirekte Zone ein. Die indirekte Zone ist ein Bereich, in dem das Grillgut nicht direkt über der Glut gart.

6

Die Frucht von der Glut nehmen und die Innenseite mit etwa 1,5 TL braunem Zucker bestreuen. Im Anschluss die Frucht abseits der Glut in einen kühleren indirekten Bereich für 10 Minuten weitergaren.

7

Nachdem die Ananas vorgegart ist, das geschnittene Obst in die Hälfte geben und mit einem ordentlichen Schuss Whisky flambieren.

8

Den Deckel schließen und für weitere 10 Minuten das Obst garen.

9

Die Schokoraspeln über das Obst geben und servieren.

Zutaten

Für den Obstsalat
 1 halbe Ananas
 1 halbe Mango
 1 Pfirisch
 1 Banane
 5 Erdbeeren
 1 EL brauner Zucker
 25 g Schokolade
 25 ml Whisky zum flambieren
Für den Joghurt Dip
 100 g Joghurt
 1 halbe Limette
 5 g Minze
 1 EL brauner Zucker

Hinweise / Tipps

1

Joghurt mit dem Saft einer halben Limette und einem EL Zucker verrühren. Minze waschen, fein hacken und unter den Joghurt rühren.

2

Pfirsich und Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Hälfte der Mango ebenfalls würfeln.

3

Schokolade kleinhacken und beiseitestellen, sie wird erst ganz zum Schluss benötigt.

4

Ananas der Länge nach aufschneiden und den Strunk heraustrennen. Im Anschluss das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel entfernen und kleinschneiden.

5

Richtet nun im Grill eine indirekte Zone ein. Die indirekte Zone ist ein Bereich, in dem das Grillgut nicht direkt über der Glut gart.

6

Die Frucht von der Glut nehmen und die Innenseite mit etwa 1,5 TL braunem Zucker bestreuen. Im Anschluss die Frucht abseits der Glut in einen kühleren indirekten Bereich für 10 Minuten weitergaren.

7

Nachdem die Ananas vorgegart ist, das geschnittene Obst in die Hälfte geben und mit einem ordentlichen Schuss Whisky flambieren.

8

Den Deckel schließen und für weitere 10 Minuten das Obst garen.

9

Die Schokoraspeln über das Obst geben und servieren.

Flambierter Obstsalat vom Grill in einer ausgehöhlten Ananas
(Visited 344 times, 13 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.