AutorOlly von LivingBBQ.de
BewertungSchwierigkeitEinfach

Bratwurstspieße, in Grillerkreisen auch Wurstlollys genannt, sind eine beeindruckende Fingerfood-Vorspeise. Oder auch in gemütlicher Runde zum Bier als cooler Snack zu genießen, insbesondere dann, wenn deine Gäste mit der Grillerei nicht so vertraut sind.

Die staunenden Gesichter, wenn du im Land der Bratwurstliebhaber eine einfache Bratwurst mal etwas anders servierst…

Tweetspeichern

Ergibt4 Portionen
Vorbereitungszeit25 minGarzeit15 minGesamt Zeit40 min

 2 BratwürsteRostbratwurst, Krakauer o.ä.
 8 Würfel Käse(Emmentaler Block)
 8 Scheiben Bacon
 BBQ Gewürzmischungz.B. Magic Dust o.ä.
 Holzspießeeckig

1

Holzspieße ca. 30 Minuten in Wasser einlegen. Diese sollten eckig sein, damit die Bratwurst sich später beim Wenden auf dem Grill nicht in alle Richtungen dreht.

2

Käseblock in Würfel schneiden. Die Würfel sollten eine Kantenlänge von etwa 1,5cm x 1,5cm haben, das hängt ein wenig von der Breite der Bratwurstscheiben ab. Die Käsewürfel werden in einer trockenen Gewürzmischung (BBQ Rub) gewälzt. Ich empfehle an dieser Stelle den Universal-Rub "Magic Dust".

3

Die Käsewürfel danach in Bacon einwickeln. Hierzu eine Scheibe Bacon mittig teilen und die beiden Hälften von beiden Seiten um den Käsewürfel wickeln. Der Käsewürfel sollte gut eingepackt werden, damit der Käse nicht zu sehr ausläuft beim Grillen.

4

Die Bratwürste sollten möglichst gerade sein und nicht zu stark gebogen. Am einfachsten gelingt das Aufschneiden der Bratwurst in einer Brot-/Aufschnittmaschine mit Wurstscheibe. Solltest du darüber nicht verfügen reicht auch ein scharfes Messer. Die Bratwurst möglichst flach auf ein Brett drücken und dann mit einem scharfen Messer der Länge nach in ca. 4 Millimeter dicke Scheiben schneiden. Je nachdem wie die dick die Bratwurst ist und wie sauber der Schnitt ist, bekommt man aus einer Wurst 4 oder 5 Scheiben.

5

In jede Bratwurstscheibe nun einen Käsewürfel einwickeln und dann durch das Ende der Bratwurstscheiben einen Holzspieß stecken, so dass dieser hinten einige Millimeter wieder hinausschaut.

6

Auf dem auf 200 Grad Celsius aufgeheizten Grill (2-Zonen-Glut), die Bratwurstspieße ca. 15 Minuten indirekt unter mehrfachem Wenden garen lassen und zum Schluss nochmals 1-2 Minuten über direkter Hitze rundherum grillen.

7

Zum Servieren Ketchup oder BBQ Sauce nach Wahl servieren. Achtung, die Spieße können ruhig einige Minuten liegen bleiben bis der Holzspieß abgekühlt ist, der Käse ist bis dahin immer noch sehr heiß!

Unsere Produktempfehlungen:

 

Zutaten

 2 BratwürsteRostbratwurst, Krakauer o.ä.
 8 Würfel Käse(Emmentaler Block)
 8 Scheiben Bacon
 BBQ Gewürzmischungz.B. Magic Dust o.ä.
 Holzspießeeckig

Hinweise / Tipps

1

Holzspieße ca. 30 Minuten in Wasser einlegen. Diese sollten eckig sein, damit die Bratwurst sich später beim Wenden auf dem Grill nicht in alle Richtungen dreht.

2

Käseblock in Würfel schneiden. Die Würfel sollten eine Kantenlänge von etwa 1,5cm x 1,5cm haben, das hängt ein wenig von der Breite der Bratwurstscheiben ab. Die Käsewürfel werden in einer trockenen Gewürzmischung (BBQ Rub) gewälzt. Ich empfehle an dieser Stelle den Universal-Rub "Magic Dust".

3

Die Käsewürfel danach in Bacon einwickeln. Hierzu eine Scheibe Bacon mittig teilen und die beiden Hälften von beiden Seiten um den Käsewürfel wickeln. Der Käsewürfel sollte gut eingepackt werden, damit der Käse nicht zu sehr ausläuft beim Grillen.

4

Die Bratwürste sollten möglichst gerade sein und nicht zu stark gebogen. Am einfachsten gelingt das Aufschneiden der Bratwurst in einer Brot-/Aufschnittmaschine mit Wurstscheibe. Solltest du darüber nicht verfügen reicht auch ein scharfes Messer. Die Bratwurst möglichst flach auf ein Brett drücken und dann mit einem scharfen Messer der Länge nach in ca. 4 Millimeter dicke Scheiben schneiden. Je nachdem wie die dick die Bratwurst ist und wie sauber der Schnitt ist, bekommt man aus einer Wurst 4 oder 5 Scheiben.

5

In jede Bratwurstscheibe nun einen Käsewürfel einwickeln und dann durch das Ende der Bratwurstscheiben einen Holzspieß stecken, so dass dieser hinten einige Millimeter wieder hinausschaut.

6

Auf dem auf 200 Grad Celsius aufgeheizten Grill (2-Zonen-Glut), die Bratwurstspieße ca. 15 Minuten indirekt unter mehrfachem Wenden garen lassen und zum Schluss nochmals 1-2 Minuten über direkter Hitze rundherum grillen.

7

Zum Servieren Ketchup oder BBQ Sauce nach Wahl servieren. Achtung, die Spieße können ruhig einige Minuten liegen bleiben bis der Holzspieß abgekühlt ist, der Käse ist bis dahin immer noch sehr heiß!

Fingerfood-Bratwurstspieße
(Visited 367 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.