/, Blogger empfehlen, neueste Rezepte/Pflaumen-Schoko-Brownies mit Salted Caramel

Pflaumen-Schoko-Brownies mit Salted Caramel

Macht Lust auf die Weihnachtszeit: Saftige Pflaumen, mit weihnachtlichen Gewürzen mariniert in einem Schoko-Brownie-Teig gebacken und zum Schluss mit Puderzucker und Salted Caramel verfeinert.

Wie heißt es so schön … „In der Weihnachtsbäckerei ….“ Diese Pflaumen-Schoko-Brownies werden mit marinierten Pflaumen belegt und gebacken. Vor dem Servieren wird etwas Puderzucker darüber gestreut und dann mit Salted Caramel verfeinert. Ein leckerer Genuss, den man auch lauwarm schon genießen kann.

Rezept drucken
Pflaumen-Schoko-Brownies
Stimmen: 9
Bewertung: 3.78
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
Stücke
Für die Gewürz-Pflaumen
  • 3 Pflaumen ca. 400g
  • 50 ml Orangenlikör
  • 4 Pimentkörner im Mörser zerdrückt
  • 1 Prise Muskat frisch gerieben
  • 1 Nelke im Mörser zerdrückt
  • 1/2 Zimtstange im Mörser zerdrückt
  • 1/2 Sternanis im Mörser zerdrückt
  • 30 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 EL Honig
Für den Teig
  • 225 g dunkle Schokoalde 56%ig grob gehackt
  • 180 g Butter Zimmertemperatur - plus etwas Butter für die Springform
  • 4 Eier
  • 170 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 60 g Kakaopulver ungesüßt
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • aufgefangene Marinade von den Gewürzpflaumen
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • eine eckige Springform (24x24)
  • Backpapier
Für das Salted Caramel
  • 100 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 60 ml Sahne
  • 1 TL Salz
Zutaten
Stücke
Für die Gewürz-Pflaumen
  • 3 Pflaumen ca. 400g
  • 50 ml Orangenlikör
  • 4 Pimentkörner im Mörser zerdrückt
  • 1 Prise Muskat frisch gerieben
  • 1 Nelke im Mörser zerdrückt
  • 1/2 Zimtstange im Mörser zerdrückt
  • 1/2 Sternanis im Mörser zerdrückt
  • 30 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 EL Honig
Für den Teig
  • 225 g dunkle Schokoalde 56%ig grob gehackt
  • 180 g Butter Zimmertemperatur - plus etwas Butter für die Springform
  • 4 Eier
  • 170 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 60 g Kakaopulver ungesüßt
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • aufgefangene Marinade von den Gewürzpflaumen
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • eine eckige Springform (24x24)
  • Backpapier
Für das Salted Caramel
  • 100 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 60 ml Sahne
  • 1 TL Salz
Pflaumen-Schoko-Brownies
Stimmen: 9
Bewertung: 3.78
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
Gewürz-Pflaumen
  1. Die Pflaumen putzen, waschen, vierteln und entsteinen. In einer Schale Orangenlikör, Gewürze, die beiden Zucker und Honig gut mit einander verrühren. Die Pflaumenviertel dazu geben, durchmischen und für 1 Stunde beiseite stellen. Nach der Marinierzeit die Pflaumen durch ein Sieb abgießen und dabei den Saft auffangen. Vor dem Belegen die Pflaumenviertel von noch anhaftenden Gewürzstückchen befreien.
Teig
  1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Schokolade mit der Butter über einem Wasserbad langsam schmelzen und dabei gut verrühren. Danach etwas abkühlen lassen. Die Eier mit den beiden Zuckersorten, mit dem Handmixer, schaumig rühren. Die leicht abgekühlte Schokomasse in die Eiermischung geben und gut verrühren. Mehl, Kakao, Zimt und Backpulver zugeben und gut miteinander verrühren. Zum Schluss die aufgefangene Marinade einrühren. Den Teig in die Springform gießen, glatt streichen und die Pflaumenviertel darauf verteilen und leicht eindrücken. Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 30-35 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen ob der Kuchen fertig ist. Für Brownies darf noch etwas Teig dran haften, dann wird er nachher schön saftig. Wer es gerne "trockener" möchte kann den Teig noch ca. 5-10 Minuten länger backen. Den fertigen Teig abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und dann mit der Salted Caramel begießen. Anschließend in Stücke teilen. Kleiner Tipp, lauwarm schmecken die Brownies einfach nur göttlich, unbedingt probieren.
Salted Caramel
  1. Den Zucker in einen kleinen Topf geben und ohne rühren, bei mittlerer Hitze, langsam schmelzen lassen. Aufpassen wenn der Zucker anfängt sich zu verflüssigen, er kann schnell sehr dunkel werden und schmeckt dann nur noch bitter. Sobald er Zucker ganz geschmolzen ist und eine bernsteinartige Farbe angenommen hat, die Butter in kleinen Stücken zugeben und verrühren. Achtung, der Karamell wird stark aufschäumen. Sobald die Butter komplett geschmolzen und verrührt ist, kann man die Sahne langsam und vorsichtig unter ständigem Rühren zugeben. Auch hier wieder aufpassen, da die Masse stark aufschäumt. Etwa eine Minute aufkochen und dann vom Herd nehmen. Salz zugeben und verrühren. Entweder sofort in luftdichte Schraubgläser füllen, oder bei späterer Verwendung nur abkühlen lassen und dann über den Kuchen geben. Die in Gläsern aufbewahrte Creme hält sich im Kühlschrank bis zu 4 Wochen. Vor Gebrauch kurz erwärmen. Tipp: Wenn etwas vom Salted Caramel übrig bleibt schmeckt es sehr köstlich zu cremigem Vanilleeis.

Michael von SalzigSüßLecker
Unser Lieblingsautor

Michael ist Blogger und Food-Fotograf und lebt im schönen Münster. Neben dem Fotografieren ist das Kochen und Backen seine große Leidenschaft. Sein Leben lang hat er sich beruflich und hobbymäßig mit Lebensmitteln beschäftigt. Zur Food-Fotografie kam im Laufe sein genussvoller Blog SalzigSüssLecker hinzu. Er kocht gerne alles was salzig ist und bei den süßen Sachen dreht sich vieles um Kuchen und Desserts.

Bildquellen

  • Pflaumen-Schoko-Brownies: salzig-suess-lecker.de
Tags:
2019-07-16T09:46:14+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hast Du noch Fragen? Wir beantworten sie dir gerne von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr

New Courses

Contact Info

1600 Amphitheatre Parkway New York WC1 1BA

Telefon: 1.800.458.556 / 1.800.532.2112

Fax: 458 761-9562

Webseite: ThemeFusion

Neueste Beiträge

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.