AutorBelma Basic von Ahalni Sweet Home
BewertungSchwierigkeitMittel

Obwohl Armer Ritter eine lange Tradition hat, gerät die Süßspeise bei uns manchmal in Vergessenheit. Dabei ist sie eine großartige Resteverwertung für altes Brot, die nicht nur absolut lecker schmeckt, sondern auch noch schnell und einfach in der Zubereitung ist.

Tweetspeichern

Ergibt8 Portionen
Vorbereitungszeit30 minGarzeit30 minGesamt Zeit1 Std.

 1 Baguette (vom Vortag)
Für die Eiermilch:
 2 Eier
 150 ml Milch
 1 Päckchen Vanillezucker
 1 Prise Salz
Für die Füllung:
 1 Apfel
 50 g gehackte Walnüsse
 30 g geschmolzene Butter
 1 TL Zitronensaft
 ½ TL Zimt
Für die Vanillesoße:
 2 Eigelb
 500 ml Milch
 1 Vanilleschote
 50 g Zucker
 20 g Speisestärke
Für die Zimt-Zucker-Mischung
 50 g Zucker
 2 TL Zimt

Für die Vanillesoße:
1

Nimm einen großen Becher von der Milch und verquirle sie mit den Eigelben, dem Zucker und der Speisestärke.
Koche den Rest der Milch langsam auf und gib dann die hergestellte Vanillemilch hinzu.
Kratze die Vanilleschote aus und gib den Inhalt inklusive der Schote in die kochende Milch. Unter ständigem Rühren köcheln, bis sie eindickt.
Anschließend entfernt ihr die Schote, füllt die Vanillesoße in einen Behälter und stellt sie zur Seite.

Die Füllung & Eiermilch:
2

Für die Füllung den Apfel waschen und in kleine Würfel schneiden.
Die Apfelstücke mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchmischen.
Als nächstes kommt die Eiermilch dran. Dafür alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen gut durchrühren.

Und zu guter Letzt, der arme Ritter:
3

Etwas Öl in eine Pfanne geben, langsam auf mittlerer Stufe erhitzen und parallel die Zucker-Zimt-Mischung vorbereiten.
Das Baguette in Scheiben schneiden und in die Eiermilch tunken. Einen TL der Füllung darauf geben und eine zweite in Eiermilch getunkte Scheibe darauflegen. Drückt die beiden Scheiben fest am Rand zusammen und gebt den Armen Ritter in die Pfanne. Von beiden Seiten gold-gelb anbraten, wenden und anschließend in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen.
Ein wenig der Vanillesoße dazugeben und fertig ist das fast vergessenes Traditionsgericht.

Unsere Produktempfehlungen:

 

Zutaten

 1 Baguette (vom Vortag)
Für die Eiermilch:
 2 Eier
 150 ml Milch
 1 Päckchen Vanillezucker
 1 Prise Salz
Für die Füllung:
 1 Apfel
 50 g gehackte Walnüsse
 30 g geschmolzene Butter
 1 TL Zitronensaft
 ½ TL Zimt
Für die Vanillesoße:
 2 Eigelb
 500 ml Milch
 1 Vanilleschote
 50 g Zucker
 20 g Speisestärke
Für die Zimt-Zucker-Mischung
 50 g Zucker
 2 TL Zimt

Hinweise / Tipps

Für die Vanillesoße:
1

Nimm einen großen Becher von der Milch und verquirle sie mit den Eigelben, dem Zucker und der Speisestärke.
Koche den Rest der Milch langsam auf und gib dann die hergestellte Vanillemilch hinzu.
Kratze die Vanilleschote aus und gib den Inhalt inklusive der Schote in die kochende Milch. Unter ständigem Rühren köcheln, bis sie eindickt.
Anschließend entfernt ihr die Schote, füllt die Vanillesoße in einen Behälter und stellt sie zur Seite.

Die Füllung & Eiermilch:
2

Für die Füllung den Apfel waschen und in kleine Würfel schneiden.
Die Apfelstücke mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und gut durchmischen.
Als nächstes kommt die Eiermilch dran. Dafür alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen gut durchrühren.

Und zu guter Letzt, der arme Ritter:
3

Etwas Öl in eine Pfanne geben, langsam auf mittlerer Stufe erhitzen und parallel die Zucker-Zimt-Mischung vorbereiten.
Das Baguette in Scheiben schneiden und in die Eiermilch tunken. Einen TL der Füllung darauf geben und eine zweite in Eiermilch getunkte Scheibe darauflegen. Drückt die beiden Scheiben fest am Rand zusammen und gebt den Armen Ritter in die Pfanne. Von beiden Seiten gold-gelb anbraten, wenden und anschließend in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen.
Ein wenig der Vanillesoße dazugeben und fertig ist das fast vergessenes Traditionsgericht.

Armer Ritter mit saftiger Apfel-Walnuss-Füllung
(Visited 145 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.