AutorBritta Brand
BewertungSchwierigkeitEinfach

Die Zwetschgen-Zeit ist da und mein deftiger Obst-Crumble kommt da wie gerufen! Super easy zuzubereiten und wirklich jede Kalorie wert.

Tweetspeichern

Ergibt4 Portionen
Vorbereitungszeit30 minGarzeit25 minGesamt Zeit55 min

Für die Füllung:
 300 g Zwetschgen10-12 Stück
 2 säuerliche Äpfel
 50 g Pekannüssealternativ Walnüsse
 4 cl Amaretto
 20 g brauner Zucker
 ½ kleine Zitrone
Für die Streusel:
 90 g kalte Butter
 90 g brauner Zucker
 1 große Prise Salz
 1 TL Zimt
 175 g Mehl
 20 g Mini-Marshmallows

1

Den Ofen auf 200° C vorheizen und die Auflaufform mit etwas Butter einfetten.

2

Die Zwetschgen waschen, Steine entfernen und anschließend vierteln. Die beiden Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Pekannüsse sehr grob hacken und zum Obst geben. Das Obst mit dem braunen Zucker, Saft einer halben Zitrone, Zimt und Amaretto mischen und in der Auflaufform verteilen. Schön durchziehen lassen. Schmeckt auch so schon, also unbedingt zwischendurch mal etwas naschen.

3

Für die Streusel Mehl mit Zucker, Salz, Zimt und Butter verkneten. Dann zerbröseln, so dass kleine und mittelgroße Streusel entstehen. Die Streusel über das Obst geben, die Marshmallows über die Streusel geben und dann circa 20-25 Minuten im heißen Ofen backen.

4

Wenn der Crumble fertig ist, mit Puderzucker bestäuben, warm servieren und genießen. Sahne oder Eis wären die perfekte Ergänzung dazu! Beides geht natürlich auch.

Zutaten

Für die Füllung:
 300 g Zwetschgen10-12 Stück
 2 säuerliche Äpfel
 50 g Pekannüssealternativ Walnüsse
 4 cl Amaretto
 20 g brauner Zucker
 ½ kleine Zitrone
Für die Streusel:
 90 g kalte Butter
 90 g brauner Zucker
 1 große Prise Salz
 1 TL Zimt
 175 g Mehl
 20 g Mini-Marshmallows

Hinweise / Tipps

1

Den Ofen auf 200° C vorheizen und die Auflaufform mit etwas Butter einfetten.

2

Die Zwetschgen waschen, Steine entfernen und anschließend vierteln. Die beiden Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Pekannüsse sehr grob hacken und zum Obst geben. Das Obst mit dem braunen Zucker, Saft einer halben Zitrone, Zimt und Amaretto mischen und in der Auflaufform verteilen. Schön durchziehen lassen. Schmeckt auch so schon, also unbedingt zwischendurch mal etwas naschen.

3

Für die Streusel Mehl mit Zucker, Salz, Zimt und Butter verkneten. Dann zerbröseln, so dass kleine und mittelgroße Streusel entstehen. Die Streusel über das Obst geben, die Marshmallows über die Streusel geben und dann circa 20-25 Minuten im heißen Ofen backen.

4

Wenn der Crumble fertig ist, mit Puderzucker bestäuben, warm servieren und genießen. Sahne oder Eis wären die perfekte Ergänzung dazu! Beides geht natürlich auch.

Apfel-Zwetschgen-Crumble à la Britta
(Visited 1.051 times, 7 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.