Apfel-Zimt-Küchlein

Ob als Dessert oder zum Kaffee: Apfel-Zimt-Küchlein aus dem Backofen sind das perfekte Gebäck für jede Gelegenheit. 

Naschen ohne Reue: Unsere Apfel-Zimt-Küchlein werden nicht frittiert, sondern stattdessen kaloriensparend im Backofen zubereitet – und schmecken trotzdem unglaublich lecker. Man kann sie zum Kaffee oder als Nachtisch genießen und wahlweise mit Puderzucker bestäuben oder in einer Zucker-Zimt-Mischung wälzen. Dazu passt Vanilleeis oder Apfelmus – oder man genießt sie ganz einfach pur.

Tipp: Die Apfel-Zimt-Küchlein schmecken am besten warm. Man kann das Rezept auch gut halbieren.

QVC Moderator Carsten Bänsch verrät uns das Rezept für seine köstlichen Apfel-Zimt-Küchlein.

Rezept drucken
Apfel-Zimt-Küchlein
Stimmen: 18
Bewertung: 4.44
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zutaten
Stück
Für den Teig
  • 3 Äpfel z.B. Elster
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Dinkelmehl Type 630 alternativ Weizenmehl (Type 550)
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 50 g Sonnenblumenöl
  • 50 g Apfelmus
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 Ei Größe L
  • 10 g Backpulver
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
Für den Belag
  • 50 g Butter
  • 100 g feiner Zucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
Zutaten
Stück
Für den Teig
  • 3 Äpfel z.B. Elster
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Dinkelmehl Type 630 alternativ Weizenmehl (Type 550)
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 50 g Sonnenblumenöl
  • 50 g Apfelmus
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 Ei Größe L
  • 10 g Backpulver
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
Für den Belag
  • 50 g Butter
  • 100 g feiner Zucker
  • 1 TL gemahlener Zimt
Apfel-Zimt-Küchlein
Stimmen: 18
Bewertung: 4.44
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180° C vorheizen (Ober-/ Unterhitze). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Für den Teig die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und im Gemüseschneider mit der groben Raspeltrommel in die Rührschüssel der Küchenmaschine reiben. Quark, beide Mehle, Sonnenblumenöl, Apfelmus, Zucker, Ei, Backpulver und Zimt zugeben und mit dem Flachrührer auf Stufe 2-4 zu einem cremigen Teig verrühren, dabei nur so lange rühren, bis sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben.
  3. Mit zwei in Wasser getauchten Löffeln aus der Masse 30 kleine Teigportionen abstechen und mit ausreichendem Abstand auf die vorbereiteten Backbleche setzen. Dann nacheinander im vorgeheizten Ofen jeweils 20 – 25 Minuten goldbraun und knusprig backen.
  4. Für den Belag die Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Den Zucker mit dem Zimt in einem tiefen Teller vermischen.
  5. Die Backbleche jeweils herausnehmen, die Küchlein sogleich mit flüssiger Butter bestreichen und in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen. Die Apfel-Zimt-Küchlein warm oder abgekühlt servieren.

Carsten Bänsch
Unser Lieblingsautor

Carsten Bänsch ist QVC Moderator und Hobbykoch. Er kocht fast jede Woche besonders und verwendet dabei nur exklusive Zutaten für absoluten Genuss.

Tags:
2019-02-21T14:52:57+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hast Du noch Fragen? Wir beantworten sie dir gerne von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr

New Courses

Contact Info

1600 Amphitheatre Parkway New York WC1 1BA

Telefon: 1.800.458.556 / 1.800.532.2112

Fax: 458 761-9562

Webseite: ThemeFusion

Neueste Beiträge

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.